• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Musiker schlagen auf großer Leinwand neue Töne an

08.04.2016

Nethen 45 Auftritte hat der Spielmanns- und Fanfarenzug (SpuFz) Hahn-Nethen im Jahr 2015 bestritten. Einer der Höhepunkte war die Teilnahme an der Musikshow in Wolfsburg. Dort gewannen die Spielleute den begehrten Bürgerpokal, berichtete der 1. Vorsitzende Joachim Poelmeyer bei der Jahreshauptversammlung des derzeit 187 Mitglieder starken Vereins.

Dank großzügiger Sponsoren sei es im vergangenen Jahr auch möglich gewesen, einen neuen Vereinstransporter zu beschaffen. Darüber hinaus war der SpuFz an außergewöhnlichen Projekten beteiligt. So drehte der NDR mit den Musikern einen Musikclip, in dem der Verein vorgestellt wurde. Auch Filmaufnahmen mit einer Hamburger Filmkünstlerin standen im Terminkalender. Der so entstandene Kurzfilm „Wunschkonzert“ soll Anfang Mai bei den Kurzfilmtagen in Oberhausen Premiere feiern.

Spielleute feiern

55-jähriges Bestehen feiert der Spielmanns- und Fanfarenzug (SpuFz) Hahn-Nethen am Sonnabend und Sonntag, 21./22. Mai. Wie Vorsitzender Joachim Poelmeyer berichtet, soll der Geburtstag des Vereins auf dem Schützenplatz an der Wilhelmshavener Straße in Hahn-Lehmden begangen werden.

Am Sonnabend findet nachmittags ein Kinderumzug mit anschließendem Programm statt. Am Abend steigt im Festzelt die große SpuFz-Party. Am Sonntag beginnt das Programm mit einem Gottesdienst im Festzelt. Am Nachmittag werden befreundete Musikzüge an einem Sternmarsch durch Hahn teilnehmen.

Auch der Terminkalender für 2016 sei schon gut gefüllt, berichtete Poelmeyer. Anfang Mai werde der SpuFz für ein Wochenende zum Musikfest nach Hagen reisen. Kurz darauf steht das eigene Vereinsjubiläum auf dem Programm (siehe Infokasten).

Im Vorstand des Vereins gibt es neue Gesichter. 2. Vorsitzende wurde Imke Wilken. Sie übernimmt den Posten von Lars Blohm, der 16 Jahre im Vorstand aktiv war. Er kümmert sich weiterhin um die musikalische Ausbildung im Verein. 1. Drummajor ist Birte Segerdiek, die das Amt von Thomas Kaper übernimmt, der wieder Musik machen und nicht mehr dirigieren wollte. Birgit Segerdiek war vorher 1. Jugendwartin, dieses Amt übernimmt künftig Natalie Willms.

1. Schriftführerin ist Hella Brumund (vorher Sandra Budelmann) und 2. Schriftführerin Vanessa Pageler (neu). Mit einem Präsent bedankte sich Poelmeyer bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern Lars Blohm, Thomas Kaper und Sandra Budelmann für ihre tolle Vorstandsarbeit.

In diesem Jahr konnte der 1. Vorsitzende besonders viele langjährige Mitglieder für fünf, 15 und 20 Jahre Mitgliedschaft ehren. Seit 25 Jahren gehören Jessica Freitag, Melanie Reins, Matthias Kaper, Heiner Mandel und Birte Segerdiek dem Verein an.

Für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft erhielten eine Urkunde Sabine von Deetzen, Lore Kaper, Emma und Erwin Häse und Irmgard Fuhrken. Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Ingrid Mandel geehrt. Für 45 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Ehrenmitglied Burghard Kaper geehrt.

Wer Lust hat, beim Spielmanns- und Fanfarenzug Hahn-Nethen mitzumachen, kann sich bei Poel­meyer unter Tel. 0151/25277415 melden oder donnerstags ab 19 Uhr beim Training im Dorfgemeinschaftshaus in Nethen, Werkstraße 1, vorbeischauen. Kinder ab sechs Jahre sind freitags ab 17 Uhr ebenfalls im Dorfgemeinschaftshaus willkommen.

Frank Jacob
Rastede/Wiefelstede
Redaktion Rastede
Tel:
04402 9988 2620

Weitere Nachrichten:

NDR | Hella | Musikfest Nethen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.