• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Oldenburgerin übernimmt Fraktionsvorsitz der Linken
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Amira Mohamed Ali
Oldenburgerin übernimmt Fraktionsvorsitz der Linken

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Musiktage starten ganz „zünftig“

06.12.2014

Rastede Sie sollen etwas ganz Besonderes werden: die 60. Musiktage in Rastede, die vom 26. bis 28. Juni 2015 gefeiert werden. Und dafür wurden einige Änderungen des sonstigen Ablaufs geplant, erläutert Organisator Torsten Wilters. So ist erstmals ein „Oktoberfest“ vorgesehen. Ein Zelt, das 1000 Besucher fasst, soll aufgestellt werden und die Oktoberfestband „Gaudiblosn“ wird aufspielen. Dazu gibt es Brezen und Oktoberfestbier.

Die Willkommensfeier startet am Freitagabend, 26. Juni, bereits um 18.30 Uhr. Grund sei, sagt Wilters, dass man es jungen Musikern, die außerhalb des Residenzorts untergebracht sind, ermöglichen will, zu feiern. Allerdings müsse an diesem Tag wegen des frühen Beginns der Party auf das traditionelle Abendkonzert für Senioren verzichtet werden, das Konzert am Nachmittag sei aber fest eingeplant, verrät Wilters.

Zwei Anmeldungen aus Australien sind schon eingegangen, sagt Wilters, darunter die „Derwent Valley Concert Band“ aus Tasmanien, die bereits zum zweiten Mal bei den Musiktagen dabei sein will. Jedes Jahr werden zu den Musiktagen rund 3000 Musiker erwartet. Dann zeigen Fanfarenzüge, Spielmannszüge, Showbands, Drum Corps und Musikgruppen ihr ganzes Können. Und die Besucher erwartet mitreißende Stimmungsmusik und ein Schauspiel aus Trachten, Uniformen und aufregenden Showeinlagen. Dabei geht es für die Künstler um den musikalischen Spaß – und um den European Open Champion-Titel in Kategorien wie Marsch und Standspiel.

Eröffnet wird das Musikfest am Freitagvormittag vor dem Rathaus. Am Nachmittag gibt es in der Mehrzweckhalle bereits ein Eröffnungskonzert für Senioren. Am Sonnabend, 27. Juni, starten die Wertungen. Für 14 Uhr lädt Schirmherr Christian Herzog von Oldenburg eine Abordnung jedes Musikvereins auf das Schloss in Rastede zum traditionellen Empfang ein. Am Abend folgt der große Zapfenstreich. Es gibt die ersten Siegerehrungen und dann spielen alle gemeinsam die „Ode an die Freude“. Anschließend gibt es ein großes Feuerwerk.

Am Sonntag, 28. Juni, geht es mit den Wertungsspielen weiter. Am Nachmittag beginnt das große Finale um 16 Uhr, hier werden die Sieger in allen Kategorien bekannt gegeben und die European Champions 2015 gekürt.

Musikvereine können sich noch bis zum 1. März anmelden.


     www.rasteder-musiktage.de 
Maximilian Müller Volontär / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.