• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

VERANSTALTUNG: Nach dem Job auf den Laufsteg

19.11.2007

EGGELOGE Marie Klöver muss nicht lange nachdenken: „Ausstrahlung ist wichtig, und wie man sich gibt, doch große und blonde Frauen haben schon einen Vorteil“. Die 20-Jährige weiß, wovon sie spricht: Als „Miss Ammerland 2006“ ist sie an diesem Abend bei der Wahl zur „Miss Westerstede 2007“ im „Eggeloger Krug“ Mitglied der Jury, zu der auch Sonja Gross, Rainer Vögel und Stephan Beske gehören. Fünf Frauen haben sich gemeldet bei der „Miss Germany Corporation“, und Moderator Rudi Köhlke überzeugt noch zwei zögernde Kandidatinnen, unter dem Jubel der Zuschauer auf die Bühne zu gehen. Mit dabei sind auch Nanik Erburt (Bad Zwischenahn) sowie Lena Schrör und Jasmin Bohlken (Westerstede).

Beim ersten Auftritt stellen sich Bewerberinnen in Kleidung ihrer Wahl vor. Sichtlich nervös paradieren sie auf dem Laufsteg, und das Kurzinterview bringen sie vor Aufregung meist schnell zu Ende. Aufatmend geht’s in die Pause, während Besucher zur Discomusik abtanzen.

Und dann kommt der Auftritt im „Tankini“, dem „gerade mal 16 Gramm schweren Bikini“, wie Moderator Rudi Köhlke die Stimmung im Saal anheizt. An Applaus und Pfiffen zeigt sich, welchen Kandidatinnen vom Publikum die meisten Chancen eingeräumt werden. Beim Finale weit nach Mitternacht warten alle sichtlich angespannt. Auf Platz 3 kommt Fabienne Isensee (Oldenburg), Platz 2 Karen Bethe (Osnabrück). Die völlig überraschte Elena Witmann (Osterholz-Scharmbeck) darf sich mit Krone, Schärpe, Ring und Titel „Miss Westerstede 2007“ schmücken. Kurzfristig hatte sie sich per Internet beworben, am Sonnabend vor dem Termin in Eggeloge noch gejobbt bis 18 Uhr. „Ich war riesig nervös“, gesteht die Studentin der Betriebswirtschaft. „Vor allem vorm Kurzinterview hatte ich Angst.“ Doch Freund Jurij Cirigoti machte Mut. „Vielleicht gibt es ja einen Modelauftrag“, meint die 1,82 Meter große Blondine. Sie nimmt teil an der Wahl zur „Miss Niedersachsen“ am 23. November in Melle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr Bilder: www.NWZonline.de/

fotogalerie-ammerland

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.