• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Nach Konzert zur Ausstellung

20.02.2008

RASTEDE Der Kunst- und Kulturkreis Rastede geht neue Wege und veranstaltet begleitend zu den laufenden Ausstellungen im Palais verschiedene Konzerte, Lesungen oder Vorträge. Somit können die Besucher zuerst das Konzert erleben und danach noch durch die Ausstellung gehen.

Zur Zeit sind die Bilder u“nd Objekte von Helmut Lindemann zu sehen.

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Ammerland hat der Kunst- und Kulturkreis als erste Veranstaltung ein Konzert geplant, das begabten jungen Musikern die Gelegenheit gibt, ihr Können in einem öffentlichen Konzert zu demonstrieren.

Das Klarinetten-Quartett „4 clarinets only“ mit Siegfried Kluge, Lea Scheunemann, Corinna Steiner und Lili Büker spielt eine bunte Mischung aus Mozarts „Zauberflöte“ sowie Melodien von Henry Mancini und George Gershwin. Termin ist am kommenden Sonntag, 24. Februar, um 11.15 Uhr. Der Eintritt für Konzert und Ausstellung beträgt 5 Euro (ermäßigt 3 Euro).

Die Ausstellung mit Bildern und beweglichen Skulpturen von Helmut Lindemann ist noch bis zum 30. März im Palais zu sehen, mittwochs bis freitags und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.