• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird fertig gebaut
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Entscheidung Der Verteidigungsministerin
Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird fertig gebaut

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Nachwuchs fiebert großem Auftritt entgegen

18.10.2013

Bad Zwischenahn Erste Auftritterfahrungen haben „The Beat Boys“ zwar schon. Vor „großem Publikum“ haben Louis Martin (Keyboard), Felix Lenwerder (Gesang), Immanuel Kühn (Schlagzeug), Julian Pleis (Bass) und Michel Schröder (Gitarre) bisher aber noch nicht auf der Bühne gestanden. Das dürfte sich am Montag, 28. Oktober, ändern. Dann sind die fünf Nachwuchsmusiker im Forum des Schulzentrums Teil des „Kindermusikfestivals on Tour“ – neben Profis.

„Ganz entspannt“ gingen die jungen Musiker das an, meint Felix. Doch Louis schränkt ein wenig ein: „Vor dem Aufritt sind wir vielleicht doch ein ganz bisschen nervös.“ Dabei wird es der erste ganz große Auftritt der Band sein, die es – trotz des jungen Alters ihrer Mitglieder, die alle elf Jahre alt sind – zwar schon ein paar Jahre gibt, die ihren Namen aber erst diesen Sommer erhalten hat. Da haben die fünf Jungen, die sich an der Grundschule Elmendorf/Aschhausen zum Musizieren zusammengefunden haben, auf der Geburtstagsparty von Louis’ Vater gespielt. „Da konnten alle Gäste einen Vorschlag für den Namen machen.“ Die Wahl fiel auf „The Beat Boys“. Den Preis für den Namensgeber gibt es zwar noch nicht, die Idee schon: „Falls wir mal eine CD rausbringen, kriegt er die erste“, erzählt Sänger Felix.

Familienkonzert im Forum

Beim „Kindermusikfestival on Tour“ gibt es vormittags jeweils zwei Schulkonzerte sowie nachmittags ein öffentliches Familienkonzert. Dieses beginnt in Bad Zwischenahn am Montag, 28. Oktober, um 15.30 Uhr im Forum des Schulzentrums.

Karten gibt es für sechs Euro (mit NWZ -Card fünf Euro) bei der OLB, in der Thalia-Buchhandlung und in der Mühlenapotheke.

Insgesamt macht das „Kindermusikfestival on Tour“ in zehn Gemeinden im Nordwesten Station. Im Ammerland gastieren „Die Blindfische“ aus Oldenburg, die Österreicherin Mai Cocopelli und „The Classic Buskers“ (England) zudem noch am Mittwoch, 30. Oktober, um 16 Uhr in der KGS Rastede.

Mehr Infos unter www.kinder-musik-festival.de

Ende der dritten Klasse hatte der die Idee, eine Band zu gründen. Alle haben da schon ein Instrument gespielt – außer Julian. Und da der Gruppe, die vor allem Rock-Musik spielen wollte, noch ein Bassist fehlte, war die Entscheidung schnell gefallen, welches Instrument Julian übernimmt. „Ich hatte auch gleich Lust“ , blickt er gut zwei Jahre zurück, „wenn auch keine Erfahrung“.

Auch wenn sich die schulischen Wege nach der Grundschule trennten – drei der Elfjährigen besuchen mittlerweile das Gymnasium, die anderen beiden die Realschule –, tat das der musikalischen Laufbahn keinen Abbruch. In der Musikschule kommen sie zweimal die Woche zur Bandprobe bei Michael Gehlhaar zusammen. Vor allen die drei Songs für den 28. Oktober stehen derzeit auf dem Programm: „Knockin’ on Heaven’s Door“, „Lady in Black“ und „Türlich, Türlich“.

Nach den Auftritten bei Feiern in der Grundschule, beim Tag der offenen Tür und beim Geburtstag von Louis’ Vater folgte diesen August der erste öffentliche: Vor der „Kleinen Kneipe“ von Ulf Hethey gaben die Fünf zur „Zwischenahner Woche“ ein kurzes Konzert. Und auch über die nahe Zukunft hinaus haben sie ein Ziel: „Wenn wir ein paar mehr Lieder können“, so Louis, „wollen wir im nächsten Jahr zur Woche auf der großen Bühne spielen.“

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.