• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Ausstellung: Naturkräfte verbinden die künstlerische Vielfalt

30.08.2014

Bad Zwischenahn Die norddeutsche Küstenlandschaft zu beschreiben, gelingt auf verschiedene Weise. Der Moormerländer Maler und Grafiker Herbert Buß hat seinen ganz eigenen Zugang gefunden: Zurückgeführt auf die Naturkräfte, Wasser, Luft, Erde und Feuer begreift Buß das Grenzland zwischen Geest und Marsch, Wattenmeer und offener See aus einer elementaren Perspektive. Nicht zuletzt die Elemente sind es, die als Grundkonstanten und Schnittmengen die verschiedenen Werke und Motivgruppen untereinander verbinden und seine vielfältige künstlerische Tätigkeit charakterisieren. Zu sehen sind zahlreiche seiner Werke vom 1. September bis zum 31. Oktober beim Verein der Kunstfreunde, Bahnhofstraße 7.

In einer Vielzahl von Ausstellungen hat Buß – 1949 als Sohn einer alten ostfriesischen Kapitänsfamilie in Moormerland geboren – sich einen Namen gemacht. Seine maritime Malerei ist bestimmt von der Liebe zur Seefahrt. Buß malt die Schiffe so, wie der Seemann sie sieht. Die Schiffe liegen „richtig“ im Wasser, Himmel, Wolkenbildung, Schiff und Wasser bilden eine Einheit. In seinen Schiffsdarstellungen geht es ihm darum wie ein Schiff agiert, wie ein Seefahrzeug in seinem Element sich bewegt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.