• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Schießsport: Schützen lassen es am Wochenende krachen

22.08.2018

Neusüdende An diesem Wochenende ist in Neusüdende wieder der Ausnahmezustand angesagt: Die Neusüdender Schützen feiern ihr diesjähriges Schützenfest. Am Samstag, 25., und Sonntag, 26. August, wollen es die Grünröcke richtig krachen lassen.

Ganz vorne mit dabei ist das aktuelle Königshaus des Vereins mit König Hans-Gerd Haake und Königin Monika Haferkamp. Unterstützt werden die beiden Regenten von Jugendkönigin Samantha Ibendorf und Schülerkönig Lukas Nitschke-Wemken.

Besuchern wird an den beiden Festtagen einiges geboten. „Ob wir ein attraktives Rahmenprogramm auf die Beine stellen konnten, stand allerdings lange in den Sternen“, berichtet Alwin Folte, 1. Vorsitzender des Vereins.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Nachdem Manfred Theler aus gesundheitlichen Gründen mit seinem Angebot nicht mehr zur Verfügung stand, mussten wir uns um neue Schausteller kümmern.“ Das habe aber gut geklappt, wie Folte betont, so dass es neben dem Festprogramm auch ein Karussell, eine Bratwurstbude, einen Pizzawagen und eine Schießbude geben wird. „Ich hoffe, dass die Schausteller am Wochenende ein gutes Geschäft machen und auch im kommenden Jahr wieder zu unserem Schützenfest kommen werden“, sagt Folte, der damit die Neusüdender Bürger einlädt, beim Fest vorbeizuschauen.

Bereits in den vergangenen Tagen fand das Dorfpokalschießen der örtlichen Vereine und das Pokalschießen der befreundeten Schützenvereine statt – die Bekanntgabe der Ergebnisse ist aber nur ein Programmpunkt für das Wochenende:

Samstag, 25. August

 Auftakt des Programms auf dem Festplatz in Neusüdende ist am Samstag die offizielle Eröffnung des Schützenfestes um 14 Uhr.

 Um 14.15 Uhr beginnt im Anschluss daran die Kaffeetafel für die Senioren aus dem Dorf und den Ortschaften „umzu“.

  „Die zwei lustigen Drei“ sorgen ab 14.30 Uhr für Unterhaltung mit ihrer Show. Für die Lütten gibt es Airbrushtattoos und eine Luftballonmodellage.

 Um 16 Uhr startet der bunte Kindernachmittag mit viel Spaß und neuen Spielen für die jüngeren Besucher des Festes.

 Die Erwachsenen zieht es am Abend aufs Tanzparkett: Um 20 Uhr steigt dort die Sommernachtsparty im Festzelt für Jung und Alt mit der „Zappelkiste“. Der Eintritt zur Fete ist frei.

Sonntag, 26. August

Am Sonntag werden die befreundeten Vereine um 14 Uhr zum Festumzug an der Feuerwehr empfangen.

Gegen 14.30 Uhr ist das Eintreffen des Festumzuges auf dem Festplatz an der Schießhalle geplant. Es folgt ein gemütlicher Nachmittag für Jung und Alt auf dem Platz und im Zelt.

Spannend wird es dann ab 15.30 Uhr – die Siegerehrung für alle Schießwettbewerbe findet statt. Auf die siegreichen Schützen warten Pokale und Preise.

Tonia Hysky Redakteurin / Redaktion Kultur/Medien
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2097
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.