• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

„Oma Frieda“ schlägt wieder zu

25.10.2013

Westerstede Auf jede Menge kernige Sprüche, Selbstironie und bissigen Humor dürfen sich die Westersteder am kommenden Montag freuen. Der Seniorenbeirat Westerstede konnte die bekannte saarländische Kabarettistin Jutta Lindner alias „Oma Frieda“ für einen Auftritt im Rahmen ihrer NRW-Niedersachsen Tour gewinnen. Am 28. Oktober wird sie im „Güterschuppen“ (Bahnhofstraße) um 16 Uhr ihr neues sozio-kabarettistisches Programm „Gladiator am Rollator – Oma Frieda unterwegs“ präsentieren.

Unter dem Motto „Uns Senioren haut man nicht über die Ohren“ zeigt sich die 89-jährige „Oma Frieda“ ihrem Publikum kämpferischer denn je. Wer in der modernen Welt mithalten will, muss auf Zack sein, lautet die Devise der rüstigen Rentnerin, die ihren Rollator nicht als Gehhilfe, sondern als rollende Damenhandtasche betrachtet. Ihre Sicht der Dinge will sie in ihrem „Fortbildungskurs“ für Senioren und alle die es werden wollen, vermitteln.

Seit März 2010 ist Jutta Lindner als „Oma Frieda“ auf den deutschen Kleinkunst-Bühnen unterwegs, feierte bereits große Erfolge mit ihrem Programm „Turne bis zur Urne“, dem Nachfolger von „Nachtschwester Lackmeier“.

Karten für ihren Auftritt in Westerstede am 28. Oktober gibt es an der Tageskasse. Weiter Informationen unter Telefon  04488/5207289. Am Dienstag, 29. Oktober, spielt sie um 19.30 Uhr in Bad Zwischenahn (Wandelhalle) ihr Programm „Turne bis zur Urne“.

Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2083
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.