• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Orchester bringt Barockes mit

08.02.2013

Rastede Komponisten des französischen Barock stehen im Mittelpunkt eines Konzertes am Sonntag, 10. Februar, in der St.-Ulrichs-Kirche in Rastede. Ab 17 Uhr spielt dort das Kammerorchester St. Anna Bardenfleth. Die Zuhörer dürfen sich auf Musik von Jean-Baptiste Lully, Georg Muffat und Jean-Philippe Rameau freuen. Daneben werden Werke von Georg-Philipp Telemann und Antonio Vivaldi zu hören sein. Eintrittskarten gibt es ausschließlich an der Abendkasse. Sie kosten jeweils zehn Euro. Für Kinder ist der Eintritt frei.

Torsten Johann leitet das Konzert in Rastede. Er wurde 1962 in Wilhelmshaven geboren. Nach seinem Kirchenmusikstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover mit den Hauptfächern Chor- und Orchesterleitung, Orgel und Improvisation schloss er 1992 sein Studium in der Cembalo-Solistenklasse bei Lajos Rovatkay mit dem Konzertexamen ab.

Sein Interesse für Kammermusik und Ensemblespiel führte ihn mit einer Gruppe Freiburger Musiker zusammen, dem späteren „Freiburger Barockorchester“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Als Cembalist des „Freiburger Barockorchesters“, das zu den weltbesten Kammerorchestern zählt, gastierte er in Asien, Süd- und Nordamerika und den europäischen Metropolen. Zudem wirkte er bei vielen CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen mit, heißt es weiter.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.