• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Pastorin lobt „tollen Klang“

17.02.2014

Nordloh Mit einem musikalischen Gottesdienst wurde am Sonntag die neue Orgel in der voll besetzten Kapelle Nordloh nun auch offiziell eingeweiht. „Wir freuen uns sehr über diese wartungsfreie elektronische Orgel, die einen tollen Klang hat“, strahlte Pastorin Sygun Hundt.

Bereichert wurde der Einweihungsgottesdienst von den Organisten Anke Bruns als Choralbegleitung und Mike Oudewaal, vom Chor „Da capo“ unter der Leitung von Antje Kunst, von Anke Cordes mit der Blockflöte sowie von den Gemeindekirchenratsmitgliedern Arno Janßen und Hilke Bruns-Glashagen, die passende Texte zum Thema „Orgel“ beisteuerten. „Die Orgel kann sowohl einen starken Chor als auch eine zarte Blockflöte begleiten“, war Anke Bruns sehr angetan über die vielfältigen Möglichkeiten des angeschafften Instruments.

Im Anschluss waren alle Gottesdienstbesucher eingeladen zu Kaffee und Kuchen. „Das läuft wie selbstverständlich und ist einfach große klasse“, dankte Pastorin Hundt dem Frauenkreis, der Frauenrunde und weiteren ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung.

Die Entscheidung für eine neue Orgel in der Kapelle Nordloh sei nach eingehender Überprüfung des alten Instrumentes gefallen, das seit Anfang der 1970er Jahre gute Dienste getan habe, jetzt aber nur durch eine teure Reparatur und Überholung noch spielfähig gewesen sei. Der Bauausschuss habe 2013 gemeinsam mit den Organisten verschiedene Orgeln angesehen und angehört. Letztendlich sei die Wahl auf die elektronische Orgel aus dem niederländischen Ermelo gefallen. „Diese Orgel hat auf Anhieb überzeugt und auch Skeptiker begeistert“, so Sygun Hundt.

In der Kapelle Nordloh ist an jedem dritten Sonntag im Monat sowie an Feiertagen Gottesdienst. Die Kapelle steht darüber hinaus für Beerdigungen und Hochzeiten offen. Der Gemeinderaum wird von verschiedenen Gruppen genutzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.