• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Brass Sax spielt in Ohmstede

13.02.2019

Petersfehn Das Blasorchester Brass-Sax aus Petersfehn eröffnet sein Konzertjahr 2019 in der Ohmsteder Kirche am Samstag, 23. Februar, um 19 Uhr. Die Leitung hat Volker Reesing aus Jever.

Nachdem die Konzerte in der Adventszeit in der Versöhnungskirche stattfinden, freut sich das Orchester darauf, den Frühling mit einem Konzert in der Ohmsteder Kirche einzuläuten. Es wird eine Reise in 80 Tagen um die Welt geben, ein Wiedersehen mit dem Kindermädchen Mary Poppins, einen Ausflug in den Nachtclub Copacabana sowie eine Auferstehung des Kings Elvis Presley. Auch die Freunde des Schlagers werden auf Ihre Kosten kommen. Als besonderes Highlight wird die Sängerin Melina Röben zusammen mit dem Orchester für Schwung in der Ohmsteder Kirche sorgen. Der Eintritt ist frei, aber die Musiker freuen sich über eine kleine Spende. Das Herbstkonzert 2018 von Brass Sax wird als zweiteiliger Mitschnitt auf dem Fernsehsender OEins gezeigt, jeweils am Sonntag 3. und 10. März, um 14 Uhr.


     www.brass-sax.de 
Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.