• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Regionalkultur: Pfingsten an der Wassermühle feiern

13.05.2016

Howiek Am Montag, 16. Mai, ist der traditionelle Mühlentag. Die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) veranstaltet diesen „Feiertag“ bereits seit 1994. Mittlerweile öffnen im gesamten Bundesgebiet über 1000 Mühlen für Besucher – oft mit einem bunten Rahmenprogramm.

Der Heimatverein Ocholt-Howiek lädt, zum 91. Mal, über Pfingsten an die Wassermühle nach Howiek ein. An beiden Tagen wird Besuchern ein buntes Programm geboten.

So gibt es am ersten Pfingsttag, Sonntag, 15. Mai, ab 8 Uhr ein Frühstück an der Scheune bei der alten Wassermühle. Um 9.30 Uhr beginnt das Festprogramm auf der Freilichtbühne mit Volkstänzen der Danzköppel Ocholt-Howiek. Kinder der Plattdeutsch AG und aus der Späälköppel präsentieren plattdeutsche „Kortjans“. Gemeint sind hiermit kurze Sketche. „Wir haben uns für die kürzeren aber lustigen Kortjans entschieden, weil der Verein schon im Herbst Theater spielt“, berichtet Frauke Rosendahl vom Heimatverein Ocholt-Howiek.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um 11 Uhr gibt es dann ein Pfingstkonzert mit dem Musikverein aus Stücklingen. Ab 13.30 Uhr werden Kaffee und Kuchen angeboten. Die „Fierabend-Musikanten“ spielen ab 14 Uhr. Um 15 Uhr werden erneut Volkstänze und Kortjans präsentiert. Um 19.30 Uhr beginnt dann das elfte „Howieker Möhlnspektakel“ in der Scheune. DJ Timo wird dabei die Gäste mit Musik unterhalten.

Am Pfingstmontag, 16. Mai, findet an der Wassermühle ein Plattdeutscher Gottesdienst mit Pfarrer in Rente Enno Ehlers aus Schortens statt. Die Andacht beginnt ausnahmsweise um 11 Uhr. Für die musikalische Untermalung sorgt der Posaunenchor Westerstede. Bei schlechtem Wetter können die Teilnehmer in die Scheune ausweichen. Nach dem Gottesdienst können Besucher die Wassermühle im Rahmen des deutschen Mühlentages besichtigen. In der Scheune kann Kaffee getrunken werden. Der Heimatverein freut sich auf zahlreiche Besucher.

Wolfgang Alexander Meyer Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2611
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.