• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

„Plattdüütsch-Singdag“ erlebt Neuauflage

28.02.2017

Bokel Zum mittlerweile zweiten „Plattdüütsch-Singdag“ will der Männergesangverein „Frohsinn“ Bokel in Zusammenarbeit mit dem Heimatbund „De Spieker“ in diesem Jahr einladen. Wie „Frohsinn“-Vorsitzender Dieter Buschmann bei der Jahreshauptversammlung im Gesellschaftshaus Martens erklärte, soll er am 19. September stattfinden – allerdings nicht in Bokel, sondern in der Mensa der Oberschule Wiefelstede. Dabei ist im Anschluss auch ein „Köppelsingen“ geplant: Besucher und Chöre singen dabei gemeinsam. Kaffee, Kuchen und Getränke runden das Angebot ab.

Sechs Chöre und Musikgruppen hätten bereits zugesagt, sagte Buschmann: Weitere werden gesucht. In Vorbereitung ist auch ein Liederheft, das künftig etwa bei Ausflügen oder dem „Singen im Wald“ zum Einsatz kommen und dann auch den Besuchern zur Verfügung stehen soll. Das „Singen im Wald“, zu dem der Chor alljährlich bei der Jagdhütte in den Mansholter Büschen einlädt und das 2016 vor einer Rekordkulisse stattgefunden hatte, wird am 19. Mai stattfinden. Der Bokeler Abend wird am 21. und 22. Oktober für viel Spaß sorgen. Ab 13. Juli liegen die Karten für diese Veranstaltungen bereit, kündigte Buschmann an: Vorher machten Anmeldungen keinen Sinn. Zunächst jedoch steht das Gemeindesängerfest an, das am 2. April in Rabes Gasthof in Wiefelstede stattfinden und vom Shantychor Neuenkruge-Borbeck ausgerichtet wird. Auch Bokel ist dabei. Der Vorstand macht weiter wie bislang, ergaben die Wahlen. Nur August Schledjewski schied nach 34 Jahren aus dem Fest- und Liederausschuss aus. Ecki Klages rückte nach.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.