• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Profis stehen Nachwuchs zur Seite

23.02.2013

Bad Zwischenahn Bevor die Nachwuchsbands und Sänger am Sonntag, 3. März, in der Jugendherberge Bad Zwischenahn auf die Bühne treten, um vor großem Publikum zu musizieren, wartet auf sie noch ein Wochenende voller Arbeit. An der Seite von Profis werden die Musiker ab Freitagnachmittag an ihrem Stil feilen, werden wertvolle Tipps erhalten und einen echten Star kennenlernen: Kai Wingenfelder (früher Fury in the Slaughterhouse) wird die jungen Musiker besuchen und ihnen Anregungen geben.

Zum zweiten Mal ist die Jugendherberge nicht nur Station des „Musik-Camp Nordwest“ , zum zweiten Mal findet hier auch der Auftakt der Gemeinschaftsaktion von OLB und den „Jugendherbergen im Nordwesten“ statt, die in mehreren Einrichtungen fortgesetzt wird: In zwei weiteren Jugendherbergen (Osnabrück und Jever) wird es ebenfalls Workshops geben, in drei anderen (Lingen, Damme und Leer) Konzerte bekannter Musiker und Bands.

34 Gruppen und Sänger aus Niedersachsen hatten sich um die Workshops beworben. Eine Jury hat aus ihnen 14 ausgewählt, die an den drei Wochenenden teilnehmen können. In Bad Zwischenahn dabei sein werden Faint (Alternative Groove, Emden), Agosphere (Groove und Death Metal, Oldenburg), Caroline Drees (Singer/Songwriter, Emstek) und The Daily Story (Alternative Pop, Rotenburg) sowie aus der Gemeinde Anne Häveker (Singer/Songwriter). In der Jugendherberge erhalten alle ab dem kommenden Freitag jeweils einen eigenen Proberaum. Dort werden sie gemeinsam mit Dozenten der Musik Artist Academy Hannover an ihrer Entwicklung arbeiten.

Höhepunkt und Abschluss wird das öffentliche Konzert der fünf Bands und Sängerinnen am 3. März sein. Im Speisesaal der Jugendherberge wird eine professionelle Bühne aufgebaut, auf der die Musiker zeigen können, was sie dazugelernt haben. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ein besonderer Anreiz dürfte sein, dass die jeweils beste Band der drei Workshops beim Abschlusskonzert am 12. August in Leer zusammen mit Wingenfelder:Wingenfelder auf der Bühne stehen wird.


Informationen und alle Termine:   www.projektjugendherberge.de 
Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.