• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Protestanten trauern um Pastor Will

17.05.2011

BAD ZWISCHENAHN Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Bad Zwischenahn trauert um Pastor Rüdiger Will. Der frühere Kur?- und Klinikpfarrer, der bis 1997 seinen Dienst versehen und im Ruhestand viele Vertretungen übernommen hatte, starb am 10. Mai im Alter von 77 Jahren. Will lebte bis zu seinem Tod mit seiner zweiten Ehefrau Meta-Marie, geb. Schirmer, im Ort seiner letzten beruflichen Tätigkeit. Die Trauerfeier findet diesen Dienstag um 13 Uhr in der St.-Johannes-Kirche statt. Pastor Rainer Theuerkauff, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates, hob Wills Engagement für die Kirche vor Ort hervor, die über den Ruhestand hinausgegangen sei. 1934 in Thüringen geboren, engagierte sich Will seit seiner Konfirmation 1948 in der Kirche. Nach dem Theologiestudium und Ordination sowie Pfarrstellen in Steinhude, Celle und Beedenbostel kam Will 1980 als erster Redakteur der Oldenburgischen Evangelischen Zeitung in den Nordwesten. Als Militärpfarrer war er von 1983 bis 1993 Ansprechpartner und Seelsorger der in Ahlhorn und Oldenburg stationierten protestantischen Soldaten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.