• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Konzertchor Ammerland: Weihnachtliches neu erleben

04.12.2018

Rastede /Bad Zwischenahn Als Geheimtipp gilt das klassische Weihnachtskonzert, das der Konzertchor Ammerland am Wochenende in Rastede und Bad Zwischenahn gestalten wird. Auf dem Programm steht festlich-fröhliche Musik, die jedoch kaum bekannt ist, teilt Kreiskantor Hartmut Fiedrich mit. „Die Weihnachtsgeschichte“ von Arnold Melchior Brunck­horst und „Herr Gott, dich loben wir“ von Gottfried Heinrich Stölzel seien auch im Ammerland wahrscheinlich noch nie aufgeführt worden, heißt es in der Ankündigung. Die Konzerte finden am Samstag, 8. Dezember, ab 17 Uhr in der St.-Ulrichs-Kirche in Rastede und am Sonntag, 9. Dezember, ab 17 Uhr in der St.-Johannes-Kirche in Bad Zwischenahn statt.

Zusammen mit dem Konzertchor Ammerland musizieren die Gesangssolisten Wiltrud de Vries, Annette Gutjahr, Bernhard Scheffel, Alan Parkes, Matthias Gerchen und ein professionelles Projektorchester – so wie es sich für weihnachtliche Musik gehört sogar mit Pauken und Trompeten.

Die beiden Hauptwerke des Abends sind sehr unterschiedlich, heißt es in der Ankündigung. Stölzel verzichtet auf Arien mit Solisten und lässt dafür Chor und Orchester reichlich zum Einsatz kommen. Oft verwendet er Fugen, in denen alle Stimmen gleich wichtig sind und sich Themen und Motive zuspielen. In den ruhigeren Sätzen können sich Geige und Oboe solistisch entfalten. Brunck­horst hingegen baut seine Weihnachtsgeschichte ähnlich auf wie Bach sein Weihnachtsoratorium: Hier wechseln sich Orchesterstücke, Arien für die Solisten, der Evangelist mit dem Bibeltext und prächtige Chöre ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur Abrundung des Programms singen die vier Solisten, die als „consonanz à 4“ viele Konzerte im norddeutschen Raum gestalten, „Christmas-Carols“ (Weihnachtslieder) aus England.

Der Konzertchor Ammerland hat sich zwei Monate lang unter der Leitung der Rasteder Kantorin Mareike Weuda und von Kreiskantor Hartmut Fiedrich vorbereitet und hofft auf viele Besucher. Karten sind an der Abendkasse und für Rastede auch im Internet erhältlich.


     www.nordwest-ticket.de 
Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.