• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Wo Osterfeuer in der Gemeinde brennen

20.04.2019

Rastede Das Entzünden der Osterfeuer und das gemütliche Beisammensein im Flammenschein gehört für viele Menschen an Ostern dazu. In den Bauerschaften brennen auch in diesem Jahr wieder die Dorfgemeinschaften und die Freiwilligen Feuerwehren die Osterfeuer ab. Direkt in Rastede gibt es allerdings wie schon seit mehreren Jahren kein Osterfeuer mehr. 2011 war hier zuletzt ein Osterfeuer auf einer Fläche im Göhlen entfacht worden.

Nachfolgend ein Überblick über die größten Osterfeuer in der Gemeinde Rastede.
Ostersamstag, 20. April:Der Ortsbürgerverein Nethen entzündet sein traditionelles Osterfeuer wieder auf dem Dorfplatz am Hirtenweg in Nethen. Treffpunkt für einen gemeinsamen Spaziergang zum Festplatz unter Begleitung des Spielmanns- und Fanfarenzugs Hahn-Nethen ist um 19.30 Uhr an der Ecke Kreyenstraße/Hirtenweg. Auf dem Dorfplatz gibt es unter anderem Bratwurst und Getränke. Für die Kinder ist eine Überraschung vorgesehen.

Die Freiwillige Feuerwehr Ipwege-Wahnbek wird ihr Osterfeuer gegen 20 Uhr auf einem Acker an der Straße Grüner Brink in Wahnbek entzünden. Die Feuerstelle ist vom Brombeerweg aus auch zu Fuß zu erreichen. Für das leibliche Wohl ist mit Bratwurst und Getränken gesorgt. Außerdem bietet die Jugendfeuerwehr Stockbrot an. Für die Kleinen gibt es eine Kindertheke, an der Softdrinks angeboten werden und Pfandflaschen gegen eine kleine Süßigkeit eingetauscht werden können, teilt die Feuerwehr mit.

Die Dorfgemeinschaft Neusüdende wird ab 19.30 Uhr an der Grafestraße in Neusüdende ihr jährliches Osterfeuer abbrennen.

Das Feuer des Ortsbürgervereins Bekhausen/Heubült/Rastederberg/Wapeldorf wird ab 19.30 Uhr auf dem Acker von Claas Oltmanns am Kaninchenweg in Bekhausen entzündet.

Der Bürgerverein Rastedermoor wird sein Osterfeuer um 19.30 Uhr in Delfshausen an der Ecke Dörp­straat/Alter Lehmdermoorweg entfachen. Auch hier werden kalte Getränke und Bratwurst angeboten. Die Freiwillige Feuerwehr Südbäke übernimmt die Feuerwache.


Ostersonntag, 21. April: In Hahn-Lehmden entzündet die Freiwillige Feuerwehr Hahn um 19 Uhr auf dem Acker von Hans Hermann Wemken an der Lehmder Straße das diesjährige Feuer.

Ein Feuerwerk und eine Lasershow sind wieder die Höhepunkte des traditionellen Osterfeuers in Loy/Barghorn, das um 20 Uhr an der Ringstraße auf Foltes Weide von der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr Loy/Barghorn angezündet wird. Für Bratwurst und Getränke ist natürlich auch hier gesorgt.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.