• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Mit Zirkus-Show auf den ersten Platz

14.08.2018

Rastede Mit großem Erfolg haben die Youngstars der Showband Rastede am Wochenende an den Euro-Musiktagen im schleswig-holsteinischen Heikendorf teilgenommen. Bei dem Wettstreit mit mehr als 20 Gruppen aus vier Nationen erreichten die Rasteder mit ihrer Show „Circus“ mit 77,68 Punkten den ersten Platz der Junioren-Klasse. Dafür erhielten sie einen riesigen Pokal, berichtet der Vorsitzende der Showband Rastede, Carsten Helms.

Mindestens so sehr gefreut hat sich der musikalische Nachwuchs der Showband auch über die Begeisterung des Publikums. Immer wieder wurden die Zirkusnummern mit Szenenapplaus honoriert. Am Sonntag unternahm die Gruppe dann noch einen Ausflug an den Ostseestrand, bevor sie am frühen Nachmittag auf Bitten der Veranstalter noch ein zweites Gastspiel mit ihrem Programm „Circus“ gab. Jetzt bereiten sich die Youngstars auf das Saisonfinale bei den German Open in Hameln am 1. September vor. In Rastede werden sie das nächste Mal am 8. September beim Ellernfest auftreten.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.