• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Vorfreude auf farbenfrohes Fest

26.06.2018

Rastede 58 Bands aus sechs Nationen mit rund 2500 Musikern sorgen am kommenden Wochenende für ein farbenfrohes Musikfestival in Rastede. Von Freitag bis Sonntag, 29. Juni bis 1. Juli, steigen auf dem Turnierplatz und in der Mehrzweckhalle Feldbreite die 63. Internationalen Rasteder Musiktage.

„Wir erwarten einige der besten Bands, die zurzeit in Europa und weltweit unterwegs sind“, sagt Torsten Wilters, Präsident des Vereins Rasteder Musiktage. So wird der Hettstedter Spielmannszug Blau-Weiß zu Gast sein, der amtierende Weltmeister der Klasse Marschparade. Außerdem kommen der Fanfarenzug des KSC Straußberg, der bereits vier Mal Weltmeister wurde, und das Drum & Bugle Corps Jubal aus Dordrecht, mehrfacher Europameister, nach Rastede.

Musiker aus Kolumbien

Neben Bands aus Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, Schweden und Polen erwarten die Organisatoren zum zweiten Mal nach 2015 wieder eine Gruppe aus Kolumbien. Das Jugendorchester der Deutschen Schule Bogota wird auch die Eröffnung vor dem Rathaus am Freitag mitgestalten. Die Band wurde bereits am Montagabend auf dem Schützenplatz in Rastede erwartet.

Mit dabei sind außerdem wieder mehrere Gruppen aus der Gemeinde Rastede. Die Showband „Spirit of 52“ Rastede als Veranstalter wird ihre neue Show „New York Sphere – A Day In The Life“ am Samstagabend (gegen 21 Uhr) zeigen, auch der Showband-Nachwuchs, die Youngstars, tritt am Samstag auf (gegen 16.30 Uhr). Das Drum Corps Blue Lions präsentiert sich ebenfalls am Samstag (gegen 18 Uhr), der Spielmanns- und Fanfarenzug Hahn-Nethen am Samstagmittag (gegen 13 Uhr).

Bei den Rasteder Musiktagen zeigen Fanfarenzüge, Spielmannszüge, Showbands, Drum Corps, Konzertbands und Musikgruppen ihr Können. „Die Zuschauer dürfen sich nicht nur auf mitreißende Stimmungsmusik freuen, sondern auch auf ein farbenfrohes Spektakel aus bunten Trachten, Uniformen und aufregenden Showeinlagen“, verspricht Wilters.

Für WM qualifizieren

Mit Pauken und Trompeten geht es für die Künstler um den musikalischen Spaß, aber bei den offenen Europameisterschaften auch um einen Titelgewinn in Kategorien wie Marsch und Standspiel, Marschparade, Konzertbewertung und Show. Die Finalisten haben die Möglichkeit, ihr Ticket für die Weltmeisterschaft 2019 in Kanada zu lösen. „Wer sich bei uns zur Weltmeisterschaft qualifiziert, der hat die Möglichkeit in den nächsten zwei Jahren an der Weltmeisterschaft der Marching Showbands teilzunehmen“, erklärt Stefan Scheffler vom Verein Rasteder Musiktage.Der Eintritt zu den Rasteder Musiktagen auf dem Turnierplatz kostet am Samstag zehn Euro (mit NWZ-Card acht Euro), am Sonntag acht Euro (mit NWZ-Card sechs Euro). Für Kinder bis 14 Jahre ist er an beiden Tagen frei.

Das Programm der Musiktage

Freitag, 29. Juni: 10 Uhr: Eröffnung der Rasteder Musiktage, Rathaus 18.30 Uhr: Welcome Party, Zelt- und Freiluftfete mit Night-Life Entertainment, Eintritt frei, Turnierplatz 19 Uhr: Weißbier im Erdinger-Zelt, Turnierplatz

Samstag, 30. Juni: 8.30 bis 19.30 Uhr: Konzertbewertung, Mehrzweckhalle Feldbreite 10.30 Uhr: Schloss-Empfang durch Christian Herzog von Oldenburg (für geladene Gäste) 12 Uhr: Wertungsspiele im Marsch, Turnierplatz 14.30 Uhr: Showqualifikation zur Europameisterschaft, Turnierplatz 16.30 Uhr: Drum Corps Europe Contest Cadets und Konzert, Turnierplatz 18 Uhr: Showqualifikation zur Europameisterschaft, Turnierplatz 20 Uhr: Drum Corps Europe Contest Show, Turnierplatz 21.50 Uhr: Finale und Siegerehrung, anschließend Brillantfeuerwerk, Turnierplatz 23 Uhr: Oktoberfest im Erdinger-Zelt, Disco im Festzelt mit „Night-Life Entertainment“

Sonntag, 1. Juli: 8.30 bis 12 Uhr: Wertungsspiele im Konzert, Mehrzweckhalle Feldbreite 9 Uhr: Wertungsspiele im Marsch, Turnierplatz 11.15 Uhr: Wertungsspiele Marschparade und Show zur Europameisterschaft, Turnierplatz 16 Uhr: Siegerehrung, Turnierplatz

   

   www.rastedermusiktage.de

Frank Jacob
Rastede/Wiefelstede
Redaktion Rastede
Tel:
04402 9988 2620

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.