• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Nach Anschlag Auf Hotels Und Kirchen
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Wo Musik Menschen verbindet

30.06.2018

Rastede Es dürfte am Freitag wohl andernorts keinen Bürgermeister gegeben haben, der vor seinem Rathaus gleich zwei Musikgruppen begrüßen konnte, die aus Ländern stammen, die im Achtelfinale der Fußballweltmeisterschaft stehen. Das sagte Torsten Wilters als Präsident des Vereins Rasteder Musiktage am Vormittag bei der Eröffnung der Großveranstaltung vor dem Rathaus. Er erinnerte mit diesen Worten daran, dass das Motto der Musiktage seit 1956 laute, Brücken über Grenzen hinweg bauen zu wollen. „Wir haben seit 1956 bei den Musiktagen 116 000 Teilnehmer aus 32 Nationen begrüßt. Ich bin mir sicher, dass es keinen zweiten Ort in Deutschland oder Europa gibt, der das geleistet hat“, sagte Wilters.

Zur Eröffnung der Musiktage stimmten bei herrlichem Sommerwetter das Linköping Jugendblasorchester aus Schweden und das Jugendorchester der Deutschen Schule im kolumbianischen Bogota rund 100 Zuhörer vor dem Rathaus auf den Wettstreit nach Noten ein, der an diesem Samstag und Sonntag auf dem Turnierplatz und in der Mehrzweckhalle Feldbreite ausgetragen wird (siehe Infokasten).

Bürgermeister Dieter von Essen hieß die internationalen Gäste in Rastede willkommen und überreichte unter anderem das Rastede-Wappen als Gastgeschenk an die Dirigenten Jesus Santingo (Kolumbien) und Leif Wangin (Schweden). Mit Blick auf das Motto der Musiktage sagte von Essen, dass es seit vielen Jahren ein wesentliches Ziel sei, Freundschaft, Toleranz und internationale Zusammenarbeit zu fördern. Angesichts der anhaltenden Flüchtlingsdiskussion und dem damit einhergehenden immer stärker aufkommenden Nationalismus, so von Essen, habe dies nicht an Bedeutung und Aktualität verloren.

Das Programm

Das Programm der Musiktage auf einen Blick:

Samstag, 30. Juni: 8.30 bis 19.30 Uhr: Konzertbewertung, Mehrzweckhalle Feldbreite 10.30 Uhr: Schloss-Empfang durch Christian Herzog von Oldenburg (für geladene Gäste) 12 Uhr: Wertungsspiele im Marsch, Turnierplatz 14.30 Uhr: Showqualifikation zur Europameisterschaft, Turnierplatz 16.30 Uhr: Drum Corps Europe Contest Cadets und Konzert, Turnierplatz 18 Uhr: Showqualifikation zur Europameisterschaft, Turnierplatz 20 Uhr: Drum Corps Europe Contest Show, Turnierplatz 21.50 Uhr: Finale und Siegerehrung, anschließend Brillantfeuerwerk, Turnierplatz 23 Uhr: Oktoberfest im Erdinger-Zelt, Disco im Festzelt mit „Night-Life Entertainment“

Sonntag, 1. Juli: 8.30 bis 12 Uhr: Wertungsspiele im Konzert, Mehrzweckhalle Feldbreite 9 Uhr: Wertungsspiele im Marsch, Turnierplatz 11.15 Uhr: Wertungsspiele Marschparade und Show zur Europameisterschaft, Turnierplatz 16 Uhr: Siegerehrung, Turnierplatz

    www.rastedermusiktage.de


Ein Video von der Eröffnung sehen Sie unter   www.nwzonline.de/videos 
Video

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.