• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Konzert Im Park Der Gärten: Beschwingte Gospel wecken Spendenbereitschaft

17.06.2019

Rostrup Ein viel umjubeltes Benefizkonzert zauberte der „Joyful Harmony“-Chor aus Zwischenahn zusammen mit seinen Gästen, den „Happy Voices“ aus Aurich, auf die Bühne der mit etwa 400 Gästen ausverkauften Zelt-Arena im Park der Gärten in Rostrup. Gleichzeitig feierten die Gastgeber mit dem Konzert ihr zehnjähriges Bestehen in der Reihe „Gospel im Park“.

Bereits mit dem ersten Lied sprang der Funke auf das erwartungsfroh gestimmte Publikum über. Fußspitzen wippten, Finger schnipsten und Oberkörper wiegten sich im Takt. Der Gospel zeigte an diesem Abend seine ganze Strahlkraft, in die Herzen der Menschen einzudringen und sie emotional zu bewegen.

Zuvor waren es aber Jörg Rüterjans, Vorsitzender des „Herzkinder Ostfriesland e.V.“, und Schirmherr Landrat Jörg Bensberg, die mit eindringlichen Beispielen aus dem Verein und ihrem privaten Umfeld deutlich machten, wie wichtig und sinnvoll es sei, das Anliegen von „Herzkinder Ostfriesland“ zu unterstützen. Dabei wurden die vielfältigen Möglichkeiten aufgezeigt, Familien mit Kindern mit angeborenen Herzfehlern zu unterstützen. Sei es allein ein tröstendes, beratendes Gespräch oder ganz konkret bei der Stellung von Nachhilfe, Anschaffung von E-Bikes, Tagestouren, Familienseminaren bis hin zur Erfüllung letzter Wünsche. Vor diesem Hintergrund bekam das Konzert eine sehr spezielle Note.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anschließend legte „Joyful Harmony“, die unter dem einfühlsamen Dirigat von Kreiskantor Hartmut Fiedrich das ganze Volumen und die große Klangvielfalt des Chores unter Beweis stellten, mit teils balladesken Titeln los. Auffällig und prägend die Solisten Edith Vieth, Kerstin Grusemann-Wahl, Günter Kruse und ganz besonders Christel Lautenschläger sowie Susanne Deeken. Mitten im Programm enterten dann die Happy Voices die Bühne. Getrieben von E-Bass und Drums in der Band nahm das Konzert jetzt Fahrt auf. Der junge, charismatische Dirigent Enno-Stefan Reichert trieb die etwa 60 Sängerinnen und Sänger zu Höchstleistungen an. Teils frenetischer Beifall der Zuhörer war der gerechte Lohn.

So ließ sich in einer Pause nur Positives vernehmen. Die Eheleute Wehrhahn aus der Nähe von Esens waren von den Chören begeistert: „ Alles passt zusammen. Super Musik, tolles Wetter und eine einmalige Atmosphäre mitten im Park.“ Silvia Meyer aus Friedrichsfehn schloss sich dem an: „Es ist wunderbar, den Chören zu lauschen. Die Zwischenahner überzeugen mich mit starken Solisten und bei den Aurichern erzeugt allein schon der überaus sympathische Dirigent mit seinem Auftritt bei mir Gänsehaut pur.“

Zum Schluss wurde es noch einmal emotional: „Joyful Harmony“ widmete einen Mut machenden Song speziell den Eltern der herzkranken Kinder. Abschließend übergab Kerstin Grusemann-Wahl mit 5075 Euro den stattlichen Erlös des Konzertes an den Verein. Beide Chöre schlossen die Veranstaltung mit einem gemeinsam gesungenen „Oh happy day“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.