• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Rotes Kreuz dankt mit Musik

11.05.2018

Rostrup Gerda Hasselfeldt, Präsidentin des DRK, ist gerne aus Bayern in den Norden gekommen, um vielen Menschen Danke zu sagen: „Sie alle tragen dazu bei, dass die Versorgung mit Blut gesichert ist, lebensnotwendige Medikamente hergestellt und Menschenleben gerettet werden können“, sagte sie am 8. Mai, dem Weltrotkreuztag, vor zahlreichen Gästen im Park der Gärten.

Aus Anlass des Weltrotkreuztages hatte der DRK-Landesverband Oldenburg treue Blutspender aus der gesamten Region, die bereits mindestens 25 Mal Blut gespendet haben, zu einem hochklassigen Konzert mit den Würth Philharmonikern in den Park der Gärten eingeladen.

Gerda Hasselfeldt, in der Politik zuletzt bis 2017 Chefin der CSU-Landesgruppe im Bundestag und seit Dezember 2017 Nachfolgerin von Rudolf Seiters im Spitzenamt des Deutschen Roten Kreuzes, dankte aber auch den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in ihrer Organisation: „Sie sind der Kitt unserer Gesellschaft.“

Meike Müller, Vize-Präsidentin des Landesverbandes Oldenburg, begrüßte rund 400 Gäste – Blutspender mit Anhang – sowie zahlreiche prominente Ehrengäste aus dem Oldenburger Land und lud ein zu einem erfüllenden Musikabend.

Dirigiert wurden die Philharmoniker von Dieter Holzapfel, Präsident des DRK-Landesverbandes Oldenburg, Durch das Programm führte Entertainer Gunther Emmerlich. „Ich hatte heute die Wahl zwischen einem Auftritt in Berlin und Bad Zwischenahn – meine Entscheidung ist mir leicht gefallen.“ Humorvoll und mit heiteren Anekdoten nahm der Moderator, der selbst zwei Lieder mit Gesang begleitete, das Publikum mit auf die musikalische Reise.

Unter den Gästen waren auch treue Ammerländer Blutspender. „Ich spende Blut, weil es eine gute Sache ist und auch für den Fall, dass ich selbst vielleicht mal eine Übertragung benötige“, erzählte Elfriede Henkensiefken aus Tarbarg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.