• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Tango verbindet sich auf Kuba mit Jazz und Klassik

16.08.2017

Rostrup Klassik und Jazz verbunden mit kubanischer Musik und Tango – das gibt es am Donnerstag, 24. August, ab 20 Uhr im Park der Gärten zu hören. In der Reihe „Zu Gast im Park“ präsentiert die Agentur Mitunskannmanreden Klazz Brothers & Cuba Percussion ihrem Programm „Tango meets Cuba“.

„Seitdem Klazz Brothers & Cuba Percussion im Februar 2000 ihre erste spontane Session auf kubanischem Boden gemeinsam absolvierten und noch im November desselben Jahres zu einer Tournee durch Deutschland aufbrachen, eilt ihnen der Ruf des Besonderen, wenn nicht sogar Einzigartigen voraus“, heißt es in der Ankündigung.

In seinem neuen Album „Tango meets Cuba“ führe das Ensemble seine stetige Weiterentwicklung konsequent weiter. „Die Sinnlichkeit, Leidenschaft und emotionale Intensität des Tangos verbindet sich mit der sprühenden Lebensfreude kubanischer Musik und der kraftvollen Sprache der europäischen Musiktradition zu einer einzigartig neuen Musiksprache“, so die Veranstalter.

„Liegen die Wurzeln des Tangos und der kubanischen Musik in europäischer und afrikanischer Musikgeschichte, die nach Südamerika und Kuba getragen und dort zu traditioneller Musik umgewandelt wurde, schließen die Arrangements von Klazz Brothers & Cuba Percussion diesen Kreis erneut. Sie entwickeln in den neu entstandenen Werken mit dem Erbe der klassischen europäischen Musiktradition eine Musik, die Klarheit, Stolz und Stärke vereint, Emotion und Toleranz zulässt – und mit Freiheit und Authentizität begeistert.“

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, der Einlass erfolgt ab 19 Uhr. Karten gibt es im Park der Gärten sowie in den Geschäftsstellen der NWZ und unter


     www.nwz-ticketshop.de 

Weitere Nachrichten:

Park der Gärten

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.