• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Herbst von seiner bunten Seite

13.10.2017

Rostrup Die grauen Tage sind vorbei – an diesem Wochenende locken warme Temperaturen ins Freie. Die Sonnenstrahlen setzen die Herbstblüher im Rostruper „Park der Gärten“ ins rechte Licht und versprechen Impressionen wie beim Indian Summer. Passend dazu ist die Anlage an der Elmendorfer Straße 40 noch einmal anlässlich einer Sonderschau geöffnet, denn eigentlich ist die Saison schon vorüber. Aber am Sonntag, 15. Oktober, haben Naturliebhaber von 9.30 bis 18 Uhr noch ein letztes Mal in diesem Jahr die Möglichkeit, den Park und seine Schaugärten zu erkunden.

Die Sonderöffnung steht unter dem Motto „Herbstimpressionen im Park“. So lockt das Ahorntal mit warmen Farben. Wie die Parkbetreiber versprechen, erwarte die Besucher auch in vielen anderen Mustergärten und Pflanzensammlungen ein Naturschauspiel. Das gefärbte Herbstlaub und der Fruchtschmuck wird auch als Gestaltungsmittel in den Beeten und der Landschaft eingesetzt.

Wer mehr wissen will, kann sich einer fachkundigen Führung anschließen. Die beiden Parkgärtner Björn Ehsen und Lennart Böhlje erläutern die botanischen Besonderheiten und beantworten Fragen. Führungen beginnen jeweils um 11 und 14 Uhr. Treffpunkt ist am Eingang. Auch die Niedersächsische Gartenakademie wird von 11 bis 16 Uhr im Gartentreff vor Ort sein und den Besuchern mit Rat zur Seite stehen.

Komplettiert wird das Angebot von einem Verkaufsstand im Eingangsbereich, wo in der Zeit von 9.30 bis 18 Uhr Gehölzraritäten mit besonders schönem Herbstlaub und Fruchtgehölze angeboten werden.

Der Eintritt beträgt 7,50 Euro. Jahreskarteninhaber und alle Besucher unter 18 Jahren in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt.

Kerstin Schumann
Redakteurin
Redaktion Westerstede
Tel:
04488 9988 2604

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.