• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Park Der Gärten: Kinder singen Hits und tanzen den Urwaldschritt

14.05.2019

Rostrup Wieviele Finger hat eine Hand?“, fragte der bekannte Kindersongkomponist Robert Metcalf auf der Bühne. Daraufhin folgte ein lauter Chor bestehend aus Kinderstimmen im Publikum mit der Antwort: „fünf“, und Metcalf legte mit seinem populären Lied „Fünf Finger“ richtig los.

Der aus Großbritannien stammende und in Berlin beheimatete Komponist sorgte am Muttertag für zahlreiche strahlende Kindergesichter im Bad Zwischenahner Park der Gärten.

Mit seinen Liedtexten lehrte er den begeistert mitmachenden Kindern englische Begriffe, zeigte ihnen die Gebärdensprache und sorgte dafür, dass auch die älteren unter den vielen Zuschauern den sogenannten „Urwaldschritt“ – eine kleine Tanzchoreografie – vor der Bühne hinlegten. Im Rahmen des „Oldenburger Kindermusikfestivals – on Tour“, trat Metcalf gemeinsam mit den Singklassen der Grundschulen aus Friedrichsfehn und Osterscheps auf. Unter der Leitung von Jeannine Dietze von der Kreismusikschule Ammerland, standen die jungen Sängerinnen und Sänger gemeinsam mit Robert Metcalf, der auch als Mann mit der Melone bekannt ist, auf der Bühne und sangen unter anderem Metcalfs sehr bekanntes Kinderlied „Anders als Du“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir versuchen nun seit Jahren im ganzen Nordwesten gute Musik für Kinder auf die Bühnen zu bringen und arbeiten mit den bekanntesten deutschsprachigen Kinderliedermachern zusammen“, so Enno Samp vom Verein „Musik für Kinder Oldenburg“, der in diesem Jahr bereits zum dritten Mal das Kindermusikfestival in Bad Zwischenahn eröffnen konnte.

„Robert Metcalf ist für viele Besucher wirklich der beste deutschsprachige Kindermusiker. Wir sind froh ihn auch in Bad Zwischenahn auf der Bühne zu haben“, so Samp weiter. Wie stark die Musik des Liedermachers, der auch durch das Fernsehformat „Sendung mit dem Elefanten“bekannt ist, auch im Ammerland begeistert, erkannte man, als die Singklassen mit ihm zusammen ein letztes Lied anstimmten.

Nachdem sich auch der Song „Die Räder vom Bus“ zum Ende neigte, tönte es lautstark „Zugabe“ aus Richtung der Stuhlreihen vor der Bühne. Auch nach dem Auftritt wurde Metcalf von zahlreichen Kindern umringt und signierte eine CD nach der anderen.

Er selbst fasste den gelungenen ebenfalls Auftritt kurz zusammen: „Die Kinder haben auf der Bühne super mitgesungen. Das ganze Open – Air Konzert passte sehr gut zum Muttertag.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.