• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

„Sangeslust“ macht mit beim Sängerfest

08.03.2017

Mollberg /Dringeburg Auch der Gemischte Chor „Sangeslust“ Mollberg wird am diesjährigen Gemeindesängerfest teilnehmen. Es findet am Sonntag, 2. April, in Rabes Gasthof in Wiefelstede statt und wird in diesem Jahr vom Shantychor Neuenkruge-Borbeck ausgerichtet. Darauf machte „Sangeslust“-Vorsitzender Egon Eilers jetzt bei der wie üblich kurz gehaltenen Jahreshauptversammlung in der alten Dringenburger Schule aufmerksam.

Im kommenden Jahr wird der gemischte Chor sogar selbst Ausrichter des Gemeindesängerfestes sein, machte Eilers deutlich, dass da nicht nur eine organisatorische Aufgabe auf den Chor zukommt. Auch jede Menge Probenarbeit unter Leitung der Dirigentin Katharina Kapustin immer donnerstags ab 20 Uhr in der Dringenburger Schule werde da zu leisten sein.

Schriftführerin Astrid Bollmann wurde in der Versammlung des derzeit 19 Aktive umfassenden Chores für ihre 25-jährige Zugehörigkeit zum Chor von Egon Eilers und der zweiten Vorsitzenden Renate Schröder geehrt.

Auch die übrigen Termine fürs laufende Jahr haben die „Sangeslust“-Aktiven bereits festgelegt. So sind die Sängerinnen und Sänger am 9. September beim Erntefest in Dringenburg dabei und werden dort natürlich auch singen – wie gewohnt im Festzelt bei der alten Schule. Und auch beim Erntefest in Hollen, das am 30. September gefeiert wird, machen die Sängerinnen und Sänger mit. Und in der Adventszeit gestalten die „Sangeslust“-Mitglieder die alljährliche Reihe „Wort und Musik zum Advent“ in der Wiefelsteder St. Johannes-Kirche ebenfalls aktiv mit. Ein Termin steht derzeit aber noch nicht fest. Die Reihe findet stets im Advent statt – immer donnerstags.

Neue Mitglieder sind dem gemischten Chor „Sangeslust“ Mollberg stets willkommen, betonte Egon Eilers auch in der Hauptversammlung. Am Chorgesang Interessierte dürfen donnerstags gern ab 20 Uhr in der Dringenburger Schule vorbeischauen und sich ein Bild von der Arbeit des Chores machen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.