• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Schüler mit Nena auf der Bühne

13.04.2010

METJENDORF Mit Sängerin Nena auf der Bühne stehen – für Elin Skrzipczyk aus Metjendorf und den Dringenburger Felix Virmani wird das an diesem Mittwoch, 14. April, Realität. Nachdem Elin bereits im November mit Roger Cicero in Bremen ein Duett gesungen hatte, wird sie nun gemeinsam mit ihrem Schulkameraden von der KGS Rastede ein von ihm selbst geschriebenes Lied beim Nena-Konzert in Köln in der Lanxess-Arena vor wirklich großem Publikum singen. Es heißt „Australia“.

Hintergrund dieses Auftritts ist – ähnlich wie bei Roger Cicero – ein Aufruf der Veranstalter für die derzeit laufende „Made-in-Germany-Tour“ Nenas, die am Donnerstag auch in Oldenburg Station macht. Dabei sollen Interessenten bei entsprechender Begabung die Möglichkeit erhalten, im Rahmen eines der Konzerte aufzutreten. „Eigentlich hatten wir uns über ,You Tube’ mit mehreren Songs auch für Oldenburg beworben“, sagt die 16-Jährige, die sich als „Elin“ – wie berichtet – selbst schon einen Namen gemacht hatte und 2007 mit ihrer Single „Better with You“ auch in den Charts war. Vor genau einer Woche erhielten die Beiden dann die Nachricht, dass sie dabei sind. Die Veranstalter wollten die Ammerländer jedoch für Hamburg haben – „und am vergangenen Freitag hieß es dann plötzlich: Köln“, sagt Felix Virmani, der Lieder schreibt und nun im Gegensatz zu Elin erstmals vor einem ganz großen Publikum auftreten wird. Die Vorfreude jedenfalls ist bei Beiden groß. Telefonischen Kontakt mit Nena hatten die Ammerländer bisher nicht. „Das läuft alles über Assistenten“, wissen die KGS-Schüler. Dennoch haben Elin und Felix erfahren, dass Nena sie wohl „sehr süß“ findet. Am Mittwoch werden sie mittags in Köln erwartet. Und am Donnerstagmorgen nach dem Konzert müssen beide an der KGS voraussichtlich wieder ’ran – Klausuren sind angesagt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.