• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Schüler veröffentlichen plattdeutsche Geschichten

18.06.2013

Nordloh /Westerstede „Platt in Grundschool“, „To laat“, Slopen“: So heißen zum Beispiel die plattdeutschen Geschichten, Sketche, Gedichte und Lieder, die von Jungen und Mädchen im Plattdeutschunterricht verfasst wurden. „Es sind frei erfundene oder auch erlebte Ereignisse, die die Mädchen und Jungen auf Plattdeutsch aufgeschrieben haben. Dazu haben sie auch jeweils noch gemalt“, erzählt Plattdeutsch-Lehrerin Ulrike de Vries. Das Aufschreiben habe den Kindern viel Spaß gemacht.

Nun sind die lustigen Texte und gemalten Bilder fertig und als „Uus eegen Book – Schöölerdöntjes“ veröffentlicht. Die beteiligten Grundschüler möchten ihr Büchlein den Eltern und Großeltern gern vorstellen. In der Hössenschule Westerstede findet die Buchvorstellung bereits an diesem Mittwoch, 19. Juni, um 11 und um 12 Uhr statt. In der Grundschule Nordloh ist die Vorstellung für Dienstag, 25. Juni, um 9.45 Uhr, geplant.

Auch die Aper Grundschüler haben im Plattdeutschunterricht ihr Buch „Schöölerdöntjes“ vorbereitet. Die Fertigstellung ist bis zum Europäischen Sprachentag am 26. September geplant.

In diesem Zusammenhang lobte Ulrike de Vries noch einmal das hervorragende Abschneiden einiger Schüler beim plattdeutschen Lesewettbewerb des Landkreises in Bad Zwischenahn. Femke Schmidt, Apen, belegte den dritten Platz. Eine persönliche Urkunde von Ulrike de Vries und je ein plattdeutsches Buch „Mien Mops Heino“ für die Teilnahme in Bad Zwischenahn erhielten Klara Thurm und Hauke Renken (beide Apen) sowie Julia de Vries aus Nordloh.

Nach den Sommerferien wird Ulrike de Vries auch in der Grundschule Osterscheps Plattdeutsch unterrichten. Auch diese Schüler werden ihre „Döntjes“ verfassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.