• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

„liedertafel“: Schuhsohlen und Stimmbänder im Dauereinsatz

07.01.2016

Wiefelstede Zum zweiten Mal werden sich in diesem Jahr vier Chöre an einem Abend abwechselnd auf den Weg durch vier Wiefelsteder Gaststätten machen und bei diesem „fliegenden Wechsel“ nicht nur Schuhsohlen, sondern auch Stimmbänder strapazieren und die jeweils anwesenden Gäste mit ihren Liedern verwöhnen. „Singen à la carte“ heißt es am Freitag, 24. Juni, teilt der ausrichtende Männergesangverein „Liedertafel 1880“ Wiefelstede mit, der an diesem Donnerstag, 7. Januar, mit dem Probenabend ab 20 Uhr in Rabes Gasthof das Singjahr 2016 einläutet. Neue Sänger dürfen donnerstags jederzeit gern vorbeischauen.

Mit von der Partie beim „Singen á la carte“ sind auch der Wiefelsteder Gospelchor „Soul Inside“, der „kleine Kaktus“ aus Oldenburg sowie ein weiterer Chor, teilt der Vereinsschreiber der „Liedertafel“, Friedrich Schmacker, mit. Die Chöre werden ab 19 Uhr reihum in „Renkens Bauerndiele“, im „Rhodos“, im „Trattoria da Osvaldo“ und in Rabes Gasthof auftreten, so dass an diesem Abend die Gäste aller vier Lokalitäten nacheinander alle Chöre hören können. Erstmals werden anschließend alle vier Chöre noch in Rabes Gasthof zusammenkommen, um dort vor Publikum nochmals zu singen, erklärte Schmacker eine Neuerung in diesem Jahr. Erstmals hatte „Singen á la carte“ vor drei Jahren mit großem Erfolg stattgefunden.

Zuvor jedoch üben auch die Sänger der „Liedertafel“ bereits für einen gemeinsamen Auftritt mit dem Gospelchor „Soul Inside“, der am Freitag, 18. März, ab 19.30 Uhr in der Wiefelsteder St. Johannes-Kirche stattfinden soll. Dabei wollen beide Chöre eigene Lieder präsentieren, die Frauen des Gospelchores werden aber auch gemeinsam mit den „Liedertafel“-Sängern auftreten. Deshalb sind auch bereits Probentermine mit den Frauen am 15. und 29. Januar bei Rabe angesetzt, erklärte Schmacker.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dabei ist die „Liedertafel“ in diesem Jahr auch beim Chorfest im „Park der Gärten“ in Rostrup am Sonnabend oder Sonntag, 25. oder 26. Juni. Viele anspruchsvolle Chöre aus dem ganzen Nordwesten der Republik kämen dort zusammen, berichtet Schmacker, der zudem natürlich auch auf den diesjährigen, eigenen Konzertabend der „Liedertafel“ am Freitag, 4. November, in Rabes Gasthof hinweist.

Chorleiter István Bencóczy habe ein interessantes Programm auch mit einigen Solisten vorgesehen. Ein Höhepunkt des Abends dürfte dabei ein gemeinsamer Auftritt mit den Sängerinnen von „Soul Inside“ sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.