• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

„Schwein gehabt“ und Schinken gewonnen

04.01.2010

WEMKENDORF Schwein gehabt, Schinken gewonnen. „Frauen haben eben die glücklichere Hand“, meinte Gerold Siemen, erster Vorsitzender des Wemkendorfer Bosselvereins „Silbersherry“ und überreichte den Hauptgewinn, einen zehn Kilo schweren Schinken, an Rita Schwinn aus Hellermoor. Fast fünf Wochen lang, vom 1. Advent bis zum Neujahrstag, hatte der Verein im „Wemkendorfer Krug“ die Knobelwochen organisiert.

Nun sind die Würfel gefallen, die Sieger stehen fest. Hinter Rita Schwinn als Siegerin kam Theo Eberlei, der eine große Mettwurst erhielt. Das Glück herausgefordert hatten auch Klaus Wessels und Hilde Siemen. Alle vier hatten während der Knobelwochen die gleiche Augenzahl, nämlich 50, erreicht. Es kam zum Stechen, und auch hier waren Theo Eberlei und Rita Schwinn gleichauf, im letzten Wurf schließlich war das Glück auf Rita Schwinns Seite.

Seit mehr als 30 Jahren gehören die Knobelwochen zur Tradition im „Wemkendorfer Krug“. Und es ist, neben dem Traktorpulling im Sommer, die einzige Veranstaltung in dem 470-Seelen-Dorf mit der rustikalen Gaststätte, die durch ihre Kohl-, Spargel- oder Spießbratenpartien ebenso bekannt ist wie als Zwischenstopp für Radfahrer und Wanderer. „Wir sind froh, dass wir diese Gaststätte haben, wo sollten wir sonst hin?“ meint auch Gerold Siemen mit einem Dank an die Inhaber für die Unterstützung der Knobelwochen, an der sich jährlich bis zu 500 Personen beteiligen. Der Erlös kommt der Jugendarbeit und der sportlichen Förderung des Vereins zugute, der in der dritten Kreisklasse wirft, daneben auch eine Frauengruppe unterhält, die allerdings nicht in Ligen und Klassen, sondern „aus Freude an dem Sport“ regelmäßig auf der Straße ist.

Das Knobeln trägt auch zur Popularität des Dorfes bei – so kommen die Teilnehmer nicht nur aus der Nachbarschaft, sondern aus der gesamten näheren und weiteren Umgebung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.