• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Imkerverein: Seit 40 Jahren fleißig wie die Bienen

07.05.2016

Hankhausen Fritz Tiesler war dabei, als am 11. April 1976 der Imkerverein Rastede-Elsfleth neu gegründet wurde. Er gehörte zu jenen acht Imkern, die den neuen Verein vor 40 Jahren aus der Taufe hoben. Zuvor hatte es in der Gemeinde Rastede zwei Imkervereine gegeben. Da eines der Mitglieder aus Elsfleth kam, wurde der neue Verein kurzum Imkerverein Rastede-Elsfleth genannt.

Der runde Geburtstag wurde nun im Dorfkrug Küpker in Hankhausen gefeiert – bei Kaffee, Tee und Kuchen. Dabei bekam Tiesler als letztes Gründungsmitglied ein besonderes Präsent. Er wurde nicht nur für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt, sondern erhielt aus den Händen der Vorsitzenden Lisa Schnittger eine eigens für ihn angefertigte Glasskulptur, berichtet Pressewart Peter Schaal.

Anlässlich des Vereinsgeburtstages wurden noch weitere Mitglieder geehrt. Eine Ehrennadel in Gold erhielten Werner Behrens, Gerd Hilljegerdes und Horst Bollow. Mit der Ehrennadel in Bronze wurden Vera Heiken, Gerd Renken, Erhard Reins, Peter Schaal und Werner Rogge ausgezeichnet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum 40. Geburtstag des Vereins hatte Peter Jaros unter Mitwirkung vieler Mitglieder eine Chronik erstellt. Einen Rückblick auf die Geschichte des Vereins gab Peter Schaal. Er wagte auch einen Ausblick auf die Zukunft der Imkerei.

An der Geburtstagsfeier nahmen nicht nur die Mitglieder mit ihren Partnern, sondern auch zahlreiche Ehrengäste teil. Der stellvertretende Bürgermeister Torsten Wilters gratulierte dem Imkerverein ebenso wie der 2. Vorsitzende des Imkerverbandes Weser-Ems, Hartmut Manning, der Vorsitzende des Imkerverbandes Ammerland, Gerd Muck, und der Vorsitzende des Imkervereins Bad Zwischenahn-Westerstede, Alfred Meyer. In ihren Grußworten wiesen sie auf die Bedeutung der Imkerei hin. Vorsitzende Lisa Schnittger durfte sich zudem über kleine Präsente freuen.

Im Anschluss an den offiziellen Teil schwelgten die Mitglieder in Erinnerungen. Gründungsmitglied Tiesler hob dabei auch die gute Arbeit von Karl Meuschel hervor, dem die Imker im gesamten Landesverband viel zu verdanken hätten. Werner Schwarting stellte zudem alte Imkergerätschaften aus, die interessiert in Augenschein genommen wurden.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.