• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Seit 40 Jahren Unterstützung fürs Dorf

24.11.2015

Süddorf Es wird gestrickt und gebastelt, und kurz vor Basarbeginn stehen die Adventsgestecke und Türkränze aus frischem Tannengrün an. Die 14 Frauen des Basarkreises Süddorf haben das ganze Jahr über genug zu tun, um ihre Arbeiten rechtzeitig zum Kirchenbasarwochenende um den Totensonntag fertigstellen zu können.

Am Sonnabend mit einer Andacht eröffnet, wurden an den beiden Wochenendtagen selbst gestrickte Waren, Gebasteltes aus Papier und anderen Materialien, ebenso wie Weihnachtliches angeboten.

In diesem Jahr feierte der Basarkreis Süddorf sein 40-jähriges Bestehen. In einer kleinen Festschrift wird der damalige Süddorfer Pastor Horst Nitschke als Ideengeber für den Basar genannt, Erika Eilers war die treibende Kraft hinter diesem Projekt. Um damals die finanziellen Nöte von Menschen auffangen zu können, diente der Basar dazu, den finanziellen Grundstock aufzubessern.

Bis heute verfolgen die Frauen des Basarkreises das Ziel, mit den Einnahmen Not in den Ortschaften Süddorf und Edewechterdamm zu lindern, wie Elfriede Henkensiefken, 1. Vorsitzende des Basarkreises, betonte. Geld fließe auch in die Jugend- und Seniorenarbeit der beiden Orte.

Geehrt wurden im Rahmen des 40-jährigen Bestehens Lisa Kuhlmann, die zu den Gründern dieses Kreises gehörte, und Marie Luise Mecking, die zwei Jahre später einstieg und die Leitung des Basarkreises übernahm. Beide beteiligen sich bis heute aktiv an der Arbeit des Basarkreises.

Die vielen Besucher, die besondere Atmosphäre bei Kuchen, Waffeln und warmen Getränken. Die große Tombola war bereits am Sonnabend ausverkauft, so dass am Sonntag als Ersatz ein Knobelspiel veranstaltet wurde. Die hier erzielten Gewinne werden ebenfalls den beschriebenen Zwecken zugutekommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.