• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Ehrentage: Singender Polizeibeamter feiert Geburtstag

10.08.2015

Friedrichsfehn Er war sein ganzes Leben lang ehrenamtlich aktiv und ist es bis heute: Der Friedrichsfehner Peter Mittwollen feiert an diesem Montag, 10. August, seinen 80. Geburtstag.

Jagd, Politik, Sport, vor allem aber die Musik – das sind Bereiche, für die das Herz des Friedrichsfehners schlägt. Eigentlich wäre er gern, so verriet Mittwollen in einem NWZ -Gespräch, Musiker geworden, doch das galt als brotlose Kunst. So lernte Mittwollen, der bereits als 16-Jähriger in Friedrichsfehn beim plattdeutschen Theater auftrat, einen „ordentlichen Beruf“ und wurde Elektriker. 1955 ging es beruflich in eine andere Richtung: Mittwollen absolvierte eine Ausbildung an der Polizeischule in Hannoversch-Münden und wurde Polizeibeamter.

1961 zählte der Jubilar zu den Gründungsmitgliedern des Sportvereins Friedrichsfehn, war jahrelang Fußballtrainer und Betreuer und sogar Vorsitzender. Diesen Posten gab er nach einigen Jahren berufsbedingt auf. Seine Jagdprüfung hat der Vater zweier Kinder 1972 abgelegt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jahrzehnte bestimmte die Kommunalpolitik den Alltag des Friedrichsfehners: Von 1981 bis 2006 gehörte Mittwollen für die SPD dem Edewechter Gemeinderat an, Mitglied des Ammerländer Kreistages war er von 1986 bis 2006.

Sein liebstes Hobby ist jedoch die Musik. Über 30 Jahre leitet der Jubilar den gemischten Chor „Wilhelmslust“ Friedrichsfehn, fast 30 Jahre den örtlichen Shantychor. Außerdem war er – in den 1990er Jahren – zehn Jahre Chorleiter des Männergesangvereins Kleefeld. Mit Ehefrau Käthe und Schwägerin Elfriede bildet Peter Mitwollen das Mittwollen-Trio, das mit Musik und Gesang so manche Veranstaltung bereichert.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.