• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Singkreis lädt zum großen Fest

11.05.2017

Bad Zwischenahn /Querensteder Mühle Seit 40 Jahren gibt es den Frauensingkreis Bad Zwischenahn. Und auch wenn die Gründungsmitglieder aus dem Jahr 1977 mittlerweile verstorben sind, halten die Sängerinnen die schöne Tradition des gemeinsamen Singens aufrecht. Nachdem der „Frauensingkreis Frohsinn“ bei seiner Gründung aus zwölf Mitgliedern bestand, schwankt die Zahl heute zwischen 25 und 35 Personen.

Neben deutschen Volksliedern trauen sich die Damen unter der Leitung von Elisabeth Wehking auch an englische und französische Lieder – die dann mit besonderem Fleiß geübt werden.

Zu ihrem runden Geburtstag richten die Frauen in diesem Jahr das Gemeindesängerfest an diesem Samstag, 13. Mai, ab 14.30 Uhr in der Querensteder Mühle aus – zu dem auch Gäste herzlich willkommen sind.

Die Gastgeberinnen werden natürlich an diesem Nachmittag nicht allein singen: Neben mehreren Chören aus der Gemeinde Bad Zwischenahn hat der Frauensingkreis als besondere Gäste den Frauenchor Bockhorn und den Gemischten Chor Edewecht eingeladen.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.