• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Ferienspaß: Spektakel mit heißem Draht zu vielen Familien

19.07.2011

NEUSüDENDE „Eins, zwei, drei!“, hallt ein kleiner Chor von Stimmen über die Rasenfläche hinter dem Feuerwehrhaus in Neusüdende. Mit lautem Platschen springen acht Mädchen synchron in das zurechtgemachte Wasserbecken, das ihnen bei über 20 Grad Außentemperatur eine willkommene Abkühlung bietet.

Aufgebaut wurde das Becken wie in jedem Jahr im Zuge des Spiel- und Sportspektakels der Ortsvereine aus Neusüdende und Leuchtenburg am Sonnabend. „Bereits zum 15. Mal wurde die Veranstaltung für die Kinder und ihre Familien auf die Beine gestellt“, berichtet Hauptorganisator Hermann Folte von der Freiwilligen Feuerwehr. „Beteiligt waren in diesem Jahr der Boßelerverein Leuchtenburg sowie Schützenverein, Gesangsverein, Heimatverein, Landvolk und selbstverständlich auch die Freiwillige Feuerwehr aus Neusüdende“, so Ortsbrandmeister Folte weiter.

Neben der feucht-fröhlichen Attraktion des Wasserbeckens fanden sich auf dem Platz allerlei weitere Anlaufstationen für Kinder. So boten ein Trampolin, eine Boßelbahn, ein „Heißer Draht“ und ein kleiner Schießstand mit altersgerechten Lichtpunktgewehren viel Abwechslung. Auch hungrig musste keiner nach Hause gehen. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Stockbrot vom Lagerfeuer versorgten Groß und Klein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heimlicher Star unter den Attraktionen war zweifellos der Traktor, der den Kindern mit einem Sitzplatz auf einer hinterhergezogenen Matte eine abenteuerliche Fahrt garantierte. „Die Resonanz auf unsere Veranstaltung war auch in diesem Jahr gut. Zusätzlich zu den Anmeldungen kamen noch weitere Familien vorbei“, war Hermann Folte merklich zufrieden mit dem Verlauf des diesjährigen „Spiel- und Sportspektakels“.

Einmal mehr hat die Freiwillige Feuerwehr Neusüdende damit bewiesen, dass sie stets einen guten, „heißen“ Draht zu den Familien in der Umgebung hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.