• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Musik, Döntjes und viel gute Laune

07.10.2019

Spohle „Nimm mich mit Kapitän auf die Reise“, spielte der Musikverein Bevern beim Seniorennachmittag im Spohler Krug und viele der rund 300 Gäste ließen sich in der Tat von den Musikern auf eine musikalische Reise mit Schlagern längst vergangener Zeiten, aber auch aktuellen Songs, mitnehmen.

Seit vielen Jahren sorgt der Seniorenbeirat Wiefelstede zur beginnenden Herbstzeit mit einem bunten musikalischen Programm für einen stimmungsvollen Nachmittag. Eingeladen sind stets die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Wiefelstede, die das 60. Lebensjahr vollendet haben. Und sie kommen, nachdem vor ein paar Jahren die Struktur des Seniorennachmittags ein wenig verändert worden war, wieder in Scharen. So freute sich der 1. Vorsitzende des Seniorenbeirats, Gotthard Schönbrunn, dass auch in diesem Jahr im Spohler Krug wieder kaum ein Platz leer blieb.

„Ich möchte die Gelegenheit nutzen, und an dieser Stelle mit Rainer Holthusen und Dieter Buschmann den beiden Hauptorganisatoren dieser Veranstaltung für die perfekte Organisation danken“, so Schönbrunn. Diesem Dank konnte sich Bürgermeister Jörg Pieper nur anschließen: „Wir sind wirklich begeistert, dass wir solch einen aktiven Seniorenbeirat haben, der diesen Nachmittag in bewundernswerter Weise auf die Beine stellt. Der auch mit der Broschüre ’Seniorenratgeber’ und ganz aktuell den Vordrucken für die Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht für die Senioren der Gemeinde vieles für unseren älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger tut.“

Es war ein beschwingter Nachmittag, den die Besucher im Spohler Krug bei Kaffee, Tee und Kuchen und natürlich flotter Musik erleben durften. Für die Unterhaltung in den Musikpausen sorgte in bewährter Manier Dieter Buschmann, der mit Döntjes und kleinen Geschichten für viele Lacher sorgte.

Agnes Hillen aus Wiefelstede ist eine treue Anhängerin des Seniorennachmittags und war auch diesmal von den vielen Schlagern, die zum Schunkeln und Mitsingen animierten begeistert: „Der Musikverein Bevern bringt eine tolle Stimmung in den Saal.“ Und Elma Dirks aus Gristede brachte es ebenso auf den Punkt: „Dat is Musik för ole Lü. Genau das Richtige für uns.“

Allerdings hätten es einige Besucher auch gerne gesehen, wenn zur Abwechslung auf der Bühne auch mal ein einzelner Sänger oder eine kleine Band die Senioren im Saal mitgerissen hätten. Nach zwei Stunden verließen die Fans des Seniorennachmittags beschwingt und zufrieden, viele dabei mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen, den Spohler Krug.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.