• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Versammlung: Straßenbeleuchtung stößt bei Eigentümern auf Kritik

23.02.2016

Bad Zwischenahn Großes Thema auf der Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft Bad Zwischenahn im Verband Wohneigentum Niedersachsen (VWE) war die auf LED-Technik umgerüstete Straßenbeleuchtung. Im Wohngebiet westlich vom Reihdamm wird sie von den Mitgliedern als stark verschlechtert und ungenügend angesehen. In den dunklen Zwischenfeldern – bedingt durch die sehr große Laternenabstände – kämen noch Unebenheit des Fußweges hinzu. Gerade ältere Mitbürger sehen hier großes Gefährdungspotential, hieß es in der Versammlung, die traditionell mit einem Kohlessen bei Familie Schumacher verbunden war.

In der Mitgliederversammlung wurden Horst Bühring und Kurt Bahr für 30-jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde geehrt. Vorsitzende Gisela Fecht und der stellvertretende Vorsitzende der Kreisgruppe Oldenburg-Ammerland, Thomas Myslik, dankten beiden für die langjährige Zugehörigkeit.

Bühring erinnerte an den kürzlich verstorbenen, ehemaligen langjährigen Vorsitzenden der Gemeinschaft Heinz Albrecht. Er hob dessen unermüdlichen Einsatz für die Belange der Siedler hervor. Viele Unzulänglichkeiten in dem Wohngebiet habe er angepackt und somit zu deren Beseitigung beigetragen. Der VWE sei dabei eine gute Unterstützung gewesen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem Kohlessen übernahmen die Heinrich Rottmann und Renate von Seggern die Krone und das Zepter und versprachen ihren Untertanen ein ruhiges und stressfreies Amtsjahr.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.