• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Straßenkunst mit Schablonen

13.09.2012

Loy Unter dem Thema „Stencils – Peaceful World“ steht eine neue Ausstellung in der Galerie „Cut Up“ in Loy (Hankhauserweg 32). Bis Sonnabend, 20. Oktober, präsentiert der Künstler Christoph Fuhrken (Kamelogana-Projekt) Arbeiten von national und international renommierten Stencil-Künstlern. Es handelt sich dabei um Schablonenkunst. Die Schau kann sonnabends und sonntags (15 bis 19 Uhr) besichtigt werden.

Die Arbeiten der beteiligten Künstler sind weltweit in Galerien und privaten Sammlungen zu finden. Dazu zählen etwa Werke von Regan Tamanui aus Melbourne (Aus­tralien), der auch unter dem Pseudonym „HA HA“ bekannt ist und dessen Arbeiten u.a. von der Nationalgalerie Aus­traliens gekauft wurden. Nach Angaben Fuhrkens gehört Tamanui zu den angesehensten Stencil-Künstlern der Welt.

Weiter sind Arbeiten von Stefan Winterle (bekannt als Leckomio) zu sehen, der sich seit 1993 als Street-Art-Künstler (Straßenkunst) einen Namen gemacht hat, und seit 2010 Kurator der Carhartt-Gallery für Urban Art in Weil am Rhein ist.

Auch Werke von Corban Renouf (Australien), Juan Sly (England), Hem Jyotika (Indien), Mark Fitz (Irland), Tim Young (Deutschland), Mad One (USA), Joe Bloggs67 (USA), BOE (England), Robert Kunec (Deutschland), Mariana Rivero (Argentinien), Wan Yu Wendy Chien (Taiwan und Kanada), Dede Confidential (Israel), John Melven (England) und Andrej Babenko (Belgien) sind bei der Ausstellung zu sehen.