• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

„Tag des Friedhofs“ auch im Park der Gärten

15.09.2016

Rostrup Der bundesweite „Tag des Friedhofs“ wird alljährlich am 3. Septembersonntag veranstaltet. In diesem Jahr wird dieser besondere Informationstag erstmalig auch am Sonntag, 18. September, in der Zeit von 9.30 Uhr bis 18 Uhr im Memoriam-Garten/ Gräberhain vom Park der Gärten ausgerichtet.

Der Memoriam-Garten wurde von selbstständigen Friedhofsgärtnern und Steinmetzen der Region geschaffen als Ort der Ruhe und der Erinnerung.

Memoriam-Gärten ermöglichen auch auf Friedhöfen Beisetzungen, wie in einem wunderschön gestalteten Garten. Zwei der insgesamt zwölf Mustergräber im Gräberhain des Parks der Gärten werden am Sonntag neu bepflanzt. Die jungen Auszubildenden Sven Schliep und Kathrin Frese bepflanzen diese Gräber nach eigener Planung mit selbst ausgewählten Pflanzen. Auch das restliche Programm ist sehr vielfältig:
  Von 9.30 bis 18 Uhr werden Steinmetze und Friedhofsgärtner sowie Floristen ihren Beruf näher vorstellen.   Führungen durch den Gräberhain mit Erläuterungen zum Memoriam-Garten sowie zu Symbolpflanzen sind ab 11 und für 14 Uhr vorgesehen.
Ein Gottesdienst wird ab 12 Uhr stattfinden.
  Gegen 15 Uhr folgt ein Vortrag zur Vorsorge und zu Bestattungsmöglichkeiten.

Weitere Nachrichten:

Park der Gärten

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.