• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

In Tange bebt der Boden

29.05.2019

Tange Für junge Leute und Junggebliebene aus der ganzen Region und darüber hinaus ist der Termin gesetzt: Pfingstsonntag geht es nach Tange. Rund 25 000 Partyfans werden ab 8 Uhr wieder auf dem rund 30 000 Quadratmeter großen Gelände der Disco Tange erwartet.

Was geht ab am Sonntag, 9. Juni, beim größten Frühtanz Norddeutschlands? Schon am frühen Vormittag werden die Massen Richtung Festgelände pilgern. Feiern und sich vergnügen, Freunde treffen, neue Menschen kennenlernen und natürlich Musik hören und ausgelassen dazu tanzen – das steht für den Tanger Frühtanz. „Es wird so krass“ versprechen die Veranstalter.

Hinein in den Kuhstall

Nonstop bis in den späten Nachmittag oder gar in die Nacht hinein gibt es gleich in sechs Areas fast alles für jeden Musikgeschmack. Tanger Discjockeys, Housedestroyer, Switch off, die Ostblockschlampen, Jewels & Sparks, Dubvision und die Noisecontrollers bringen die „Tanger Bretterbude“ zum Beben. Im „Kuhstall“ sorgen die Discjockeys Lars Krüger & Frahmi mit Kulthits und Schlagern für Stimmung und im „Rock-Tower“ werden „Best of Biergarten Tange“ und Stephan Mangelsdorff musikalisch harte Töne anschlagen. Im Back-Club sind Fucking Four Fingerz, DJ Holsten, Fader Coralick, mit Veysel und Summer Cem im Einsatz.

Tange ohne Mallorca-Feeling? Natürlich nicht! Die Tanger Lokalmatadoren heizen das Publikum ein, bevor Schlagersängerin Isi Glück am Mittag auftritt. Die ehemalige Miss Germany ist auch regelmäßig im Mega-Park auf Mallorca zu Gast.

Mickie Krause ist wieder da

Als Partykönigin von Mallorca wird Mia Julia angekündigt, die ehemalige Pornodarstellerin begeisterte auch schon in Tange die Massen. Wieder dabei ist am Pfingstsonntag auch Mickie Krause, der mit alten und neuen Hits die Halle zum Kochen bringen will. Mallorquinisches Hallenfinale: Das gestaltet in Tange am spätern Nachmittag Oli P..

Zur Bühne wird erstmals auch das Wohnhaus von Hermann Mennenga, das sich in ein „House Boot“ verwandelt. Chris Caruso und die Redfocks, Steve Norton und Pretty Pink, Anna Reusch, Lexy &K-Paul und die Pappenheimer werden hier von 8 bis 23 Uhr die Stimmung anheizen.

Sicherheit ist Trumpf

„Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und werden am Pfingstsonntag ab 7.30 Uhr wieder mit diversen Einsatzkräften vor Ort sein. Mit dabei ist auch die Reiterstaffel“, sagt Erster Polizeihauptkommissar Ludger Elsen, Leiter des Einsatz- und Streifendienstes in Westerstede. In enger Absprache mit der Gemeinde Apen, dem Landkreis Ammerland, den Rettungsdiensten und dem Veranstalter hat die Polizei wieder ein umfangreiches Sicherheitskonzept für die Mega-Party erarbeitet.

Karten übers Netz

Sollte das Interesse an Tickets so groß sein, dass die Veranstaltung ausverkauft ist, wird es keine Tageskasse mehr geben. Wer schnell und ohne Wartezeit aufs Festgelände möchte, sollte sich sein Ticket im Vorverkauf sichern. Im Internet können Karten ab 31,90 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr und Systemgebühr gebucht werden.


Mehr Infos unter   https://www.tange-fruehtanz.de/ 
Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.