• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kirchenmusik: Tanzende Kühe und bunte Blätter

06.11.2014

Osterscheps Gesang schallt aus dem lutherischen Jonathan-Kindergarten Osterscheps. Mädchen und Jungen haben sich, ihre Erzieherinnen und Birgit Wendt-Thorne an den Händen gefasst und besingen die Kühe Milly und Molly, die mit Laterne gehen wollen und von tanzenden Kühen begleitet werden. Und wie die tanzenden Kühe im Lied gehen auch die Kinder einen Schritt vor, einen zurück und drehen sich im Kreis.

„Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da“, stimmt Birgit Wendt-Thorne wenig später an, und die Mädchen und Jungen singen begeistert mit und schütteln sich wie Bäume im Herbstwind. Kaum sind die Freuden des Herbstes besungen, geht’s mit dem Lied „Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir“ weiter.

Birgit Wendt-Thorne arbeitet noch nicht lange im Osterschepser Kindergarten, am 1. September nahm die Kirchenmusikerin, Stimmbildnerin und Singschullehrerin ihre Arbeit auf. Einmal wöchentlich kommt sie zur „musischen Arbeit mit Kindern“ in die Einrichtung, doch nicht nur das: Die Wildeshauserin bildet zugleich das Erzieherteam musisch weiter, unterstützt und gibt Anregungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Musik und Gesang beinhalten so vieles und haben gerade in der kindlichen Entwicklung eine große Bedeutung“, sagt Birgit Wendt-Thorne. Nicht nur Stimmung und Stimme gehörten dabei zusammen, sondern auch Bewegung und Sprache. Bewegungslieder seien für Kindergartenkinder eine sehr gute Form von Sprachförderung, und deshalb spielten sie in ihrer Arbeit auch eine große Rolle. Drei Monate bleibt die Wildeshauserin in Osterscheps, dann wechselt sie für den gleichen Zeitraum zum lutherischen Nikolai-Kindergarten nach Portsloge und später zum lutherischen Kindergarten „Unterm Brückenbogen“ in Jeddeloh II.

Wie Kreispfarrer Lars Dede ausführt, habe man mit Birgit Wendt-Thorne eine überaus kompetente und engagierte Kirchenmusikerin gefunden. Die 50-Jährige besetze seit Anfang September eine sogenannte Profilstelle in der Landeskirche. Der lutherische Kirchenkreis Ammerland habe sich dabei für das Profil „Chorarbeit mit Kindern“ entschieden und diese Stelle in der Kirchengemeinde Edewecht angesiedelt. Die Hälfte ihrer Arbeitsstunden widme die Wildeshauserin der musischen Erziehung von Mädchen und Jungen in den Kitas mit lutherischer Trägerschaft in der Gemeinde Edewecht, die andere Hälfte würden in musische Fortbildungen von Erzieherinnen und Erzieher im gesamten Gebiet der lutherischen Landeskirche Oldenburg fließen.

„Diese beiden Aufgaben lassen sich auch wunderbar verzahnen“, sagt Birgit Wendt-Thorne. So könne sie sich gut vorstellen, dass Erzieherinnen und Erzieher aus der gesamten Landeskirche auch von ihrer Arbeit in den Edewechter Kitas profitierten und sich mit den dortigen Mitarbeiterteams austauschen könnten.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/ammerland 
Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.