• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Tickets kaufen für Neujahrskonzerte in Edewecht

18.11.2019

Fünfjähriges Jubiläum für die Neujahrskonzerte mit dem Niedersachsen-Sound-Orchester in Edewecht: Am Freitag, 17., und Samstag, 18. Januar 2020, bietet das Kulturbüro je ab 19.30 Uhr zwei große Gala-Abende in der Aula des Gymnasiums an. Den unverwechselbaren Sound des Niedersachsen-Sound-Orchesters kennt man heute nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa und den USA. Mit seinen 45 Musikerinnen und Musikern ist die Gruppe ein Garant für erstklassigen Musikgenuss. Dank des großen Repertoires werden Hits, Show und Effekte perfekt miteinander verbunden. Nicht umsonst lautet das Motto „Musik erleben“, denn zum perfekten Sound präsentieren sich die Mitglieder auf der Bühne im eleganten Outfit und mit lockeren Showeinlagen. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Karten sind für 15 Euro erhältlich im Rathaus, der Buchhandlung Haase sowie der Bücherkiste in Friedrichsfehn. Aufgrund der großen Nachfrage empfiehlt sich ein frühzeitiger Kartenkauf. Info: Kulturbüro der Gemeinde, Telefon   0 44 05/916 180 (ab 20. November: 916 10 40). BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.