• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kinderliedermacher-Star Vahle singt in Rostrup

26.04.2017

Rostrup Fredrik Vahle, der Star der Kinderliedermacherszene, kommt zusammen mit den Oldenburger „Blindfifischschen“ am Muttertag, 14. Mai, zum ersten OLB-Kinderkonzert im Park der Gärten.

Mit den „OLB-Kinderkonzerten“ hat das bewährte und seit mittlerweile 16 Jahren erfolgreiche Konzept des „Oldenburger Kindermusikfestivals“ eine weitere Plattform in der Region. Hier kommen die besten und beliebtesten deutschsprachigen Kinderliedermacher in den Nordwesten. Zusammen mit dem Park der Gärten und der Musikschule Bad Zwischenahn sowie gefördert durch den Lions-Club Ammerland-Inamorata präsentiert der Verein Musik für Kinder Oldenburg dieses Konzert in Rostrup.

Für die Premiere der Kinderkonzerte im Park der Gärten kommt mit Fredrik Vahle der wohl renommierteste und bedeutendste deutsche Kinderliedermacher, der zudem als „Vater des modernen Kinderliedes“ gilt, nach Rostrup. Seine Lieder vom „Hasen Augustin“ oder „Anne Kaffeekanne“ kennen und lieben Generationen von Kindern. Der zweite Gast dieses Konzertes sind als Lokalmatadoren aus Oldenburg die beliebten„Blindfische“.

Den OLB-Kinderkonzerten und ihrem Künstlerischen Leiter Rolf Weinert, der auch Mitglied der „Blindfische“ ist, liegt die Förderung des musikalischen Nachwuchses sehr am Herzen. Daher sind bei allen Kinderkonzerten immer auch Ensembles der lokalen Musikschulen beteiligt.

Im Park der Gärten werden die Kinder der Musikalischen Früherziehung der Musikschule Bad Zwischenahn, ergänzt um Instrumentalisten und einen Projektchor, gemeinsam mit Fredrik Vahle auftreten. In diesem Chor singen nicht nur Kinder mit sondern Menschen von drei bis 60 Jahren. „Als bekannt wurde, dass der Chor mit Fredrik Vahle singen wird, wollten alle sofort dabei sein“, sagte Musikschullehrerin Sonja Ahlers am Dienstag bei der Vorstellung des Kinderkonzertes im Park der Gärten.

„Wir freuen uns sehr auf das erste OLB-Kinderkonzert bei uns im Park,“ sagte Diana Rolfes, Leiterin Veranstaltungsmanagement im Park der Gärten. „Mit den Blindfischen und Fredrik Vahle können wir damit auch unserem jüngeren Publikum ein kulturelles Highlight im Park der Gärten anbieten. Damit ist der Park der Gärten am Muttertag das ideale Ausflugsziel für die ganze Familie,“ so Rolfes weiter. Zuzanna Pesselová, Vorsitzende des Vereins Musik für Kinder findet den jüngsten Spielort für das OLB-Kinderkonzert toll. „Kinder sind hier zu Hause“, sagt sie mit Blick auf die vielen Spielmöglichkeiten im Park. „Es könnte kaum ein schöneres Gelände geben.“

Die Idee zu dieser Konzertreihe ist zusammen mit der Oldenburgischen Landesbank entstanden, die die Konzerte als Hauptsponsor ermöglicht. Christian Wilbrink, Leiter Filialverbund Bad Zwischenahn freut sich deshalb auch über das erste Kinderkonzert in Bad Zwischenahn: „Die OLB-Kinderkonzerte verbinden den Aspekt der musikalischen Bildung mit Kreativität, Spaß und guter Laune – dies unterstützen wir sehr gerne.“

Als lokaler Förderer trägt auch der Lions-Club Ammerland-Inamorata zur Finanzierung der Konzerte bei. Vor allem, so erklärten Birgit-Susann Kuska und Margarete Lottis-Brunnée, ginge es den Lions-Frauen darum, dass auch Kinder teilnehmen können, deren Eltern finanziell nicht so gut aufgestellt sind.

Der Eintritt zum Konzert ist mit dem üblichen Tageseintritt für den Park der Gärten bezahlt – Kinder und Jugendliche bis zu 18 Jahren – die ohnehin immer freien Eintritt im Park haben, zahlen deshalb nichts, Eltern den regulären Preis von zehn Euro. Der Lions-Club hat außerdem insgesamt 59 Karten für Familien zur Verfügung gestellt, die sich diesen Eintritt nicht leisten können.

Der Einlass zum Bühnengelände erfolgt ab 14.30 Uhr (Konzertbeginn 15 Uhr). Der Bühnenbereich ist teilüberdacht und -bestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch, die Zuschauer können aber auch auf den Grünflächen bei der Bühne sitzen und picknicken.

Christian Quapp
Redakteur
Redaktion Bad Zwischenahn
Tel:
04403 9988 2630

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.