• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

ABI-JAHRGANG: Vegas-Wiederholung noch ungewiss

09.02.2010

RASTEDERASTEDE Den besten Eindruck hinterlassen hat der Abiturjahrgang 2010 – genannt „Abi-Vegas“ – mit der „Vegas-Night“ am Wochenende in der Neuen Aula (die 7 berichtete). Cocktailbar und Türsteher am Eingang, Hilfe bei der Garderobe und bei der Platzanweisung (oft mit Begleitung) und Fotos auf dem „roten Teppich“ stimmten das Publikum ein auf einen erfrischend-fröhlichen Abend.Und der diente auch noch dem guten Zweck. Mehr als die Hälfte des Erlöses wollen die jungen Leute der NWZ -Aktion „Kindern helfen bis zuletzt“ zur Verfügung stellen. 529,71 Euro gab die Kasse nach der Veranstaltung her, der Abi-Jahrgang stockte die Summe auf 600 Euro auf.Die Gäste erlebten ein buntes und vielseitiges Programm, das mehr als zwei Stunden lang begeisterte. Schulband und Irischer Stepptanz, ein witziger Film mit dem „kleinen grünen Kaktus“, ein Improvisationstheater zum „Aschenputtel“, bei dem spontan Lehrer Malte Bormann als „Prinz deiner Träume“ auf der Bühne stand, neben der guten Fee, zwei „hässlichen Schwestern“ und der „hässlichen Schwester der hässlichen Schwestern“. Das Programm „schreit“ direkt nach einer Wiederholung – ob „Abi Vegas“ allerdings noch einmal die Darbietungen präsentiert, ist fraglich – vielleicht ausschnittsweise bei der Abi-Entlassungsfeier im Juni.Bis dahin allerdings gibt es noch viel zu tun. Im Mai startet die nächste Abi-Fete, nach den Abiturprüfungen, die Mitte April beginnen. „Das Abitur machen wir so nebenbei“, erklären die jungen Leute.P @ www.NWZonline.de/fotos-ammerlandNWZTV präsentiert den „Kaktus“ unter www.NWZonline.de/tv

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.