• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Gesang: Viel Beifall für „Konzert unter Freunden“ gespendet

24.11.2015

Wiefelstede Mitreißende Gospelsongs erfüllten am Sonnabend die gut besuchte Wiefelsteder St. Johannes-Kirche. Hier ließen gleich zwei Gospelchöre mit mehrstimmigem, klangvollen Gesang ihre Stimmen erklingen. Unter dem Motto „Ein Konzert unter Freunden“ sangen der Gospelchor „Soul Inside“ der Kirchengemeinde Wiefelstede und die „Gospel Souls“ der Kirchengemeinde Ihausen für einen guten Zweck. Mit diesem gemeinsamen Konzert unterstützten beide Chöre die Flüchtlingshilfe.

„Gospel sind gesungene Gebete“, sagte Pastorin Gesa Schaer-Pinne zur Einstimmung. Sie dankte den 60 Sägerinnen und Sängern für ihren Einsatz und erklärte, in Wiefelstede habe die Hilfsbereitschaft schon lange Tradition. Die Chöre präsentierten jeweils Lieder aus ihrem eigenen Repertoire und ließen zusammen gemeinsam Erlerntes hören, das sie auf dem vorausgegangenen Workshop geprobt hatten. Während sich der Gastchor traditionellen und modernen Gospels verschrieben hat, finden beim Wiefelsteder Chor auch Songs aus der Unterhaltungsmusik Eingang wie Titel von den Beatles oder Louis Armstrong. Was beide Chöre verbindet, ist die Freude und der Spaß am gemeinsamen Singen. Die Chorfreundschaft besteht schon seit etlichen Jahren und wurde mit diesem Konzert erneut unterstrichen.

Schwungvoll eröffneten die „Gospel Souls“. Chorleiter Björn Harbers dankte den Gastgebern und freute sich: „Wir hatten heute schon einen wunderbaren Workshop.“ Und weiter machte er bewusst: „Wenn es uns gut geht, kann man nur dankbar sein, deshalb singen wir den Gospel „Thankful“. Die Zuhörer spendeten viel Beifall.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch der Wiefelsteder Chor „Soul Inside“ sang mit Hingabe und begeisterte mit äußerst rhythmischem, mehrstimmigem Gesang, der die Zuhörer mitgehen ließ. Dabei war nicht nur die Freude am Singen, sondern auch die innere Überzeugung, mit der die Botschaft der Lieder sängerisch umgesetzt wurde, deutlich zu spüren. Sie wurden kräftig unterstützt von Chorleiter Svavar Sigurdsson am Klavier. „Frieden ist der Weg“, war er überzeugt und ließ einen mehrstimmigen, eindrucksvollen Friedenskanon anstimmen. Mit klanggewaltigen gemeinsamen Gospels, unter anderem von Michael Keding, verabschiedeten sich beide Chöre unter viel Beifall.

Von den Spendeneinnahmen wollen die Gäste aus Ihausen Päckchen für Flüchtlingskinder packen. Mit der anderen Hälfte der Spenden sollen in Wiefelstede für Flüchtlinge Fahrtkosten zu Sprachkursen sowie Schwimmkurse finanziert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.