• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Viele Erinnerungen an Dienstzeit

09.07.2015

Loy Zählt man ihre Dienstjahre bei der Feuerwehr zusammen, kommt man auf die stattliche Zahl von 210 Jahren. Karl-August Janßen, Alfred Bruns, Gerold von Essen und Rainer Sundermann bekamen jetzt in Loy von Bürgermeister Dieter von Essen eine Urkunde und ein Präsent überreicht.

„Wenn Menschen so lange bei der Stange bleiben, dann ist das ein gutes Zeichen für die Feuerwehreinheit“, meinte von Essen. Kreisbrandmeister Johann Westendorf lobte den hohen Wert der Erfahrungen, die „diese Kameraden weitergeben können“. Gemeindebrandmeister Erwin zum Buttel berichtete von einigen persönlichen Erlebnissen. „Ihr habt mich Mitte der 90er Jahre als jungen Spund zum Ortsbrandmeister gewählt“, sagte zum Buttel. „Die Alten wollten damals endlich mal einen jungen Ortsbrandmeister sehen.“

Für 60-jährige Dienste im Feuerlöschwesen bekamen Janßen und Bruns eine Urkunde als Anerkennung für ihre Leistungen. Von Essen überreichte ihnen einen Glasquader, in den sehr fein die historische Löschspritze „Florentine“ eingraviert ist.

Janßen war 1955 der Feuerwehr Hahn beigetreten und wechselte 1960 nach Loy-Barghorn. Nach dem Grundlehrgang wurde er 1960 zum Feuerwehrmann und 1983 zum Oberfeuerwehrmann befördert. 1994 wurde Janßen zum Hauptfeuerwehrmann befördert. 1998 wechselte Janßen in die Altersabteilung.

Bruns ist seit 60 Jahren Mitglied der Feuerwehr in Loy-Barghorn und durchlief die gleichen „Beförderungsstufen“ wie Janßen.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Feuerlöschwesen wurde Gerold von Essen geehrt. Er beendete seine Laufbahn ebenfalls mit dem Dienstgrad Hauptfeuerwehrmann. 2008 bekam von Essen bereits die silberne Ehrennadel des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes verliehen. In diesem Jahr wechselte er in die Altersabteilung.

Sundermann trat 1971 in die Jugendfeuerwehr Loy-Barghorn ein. Von 1977 bis 1982 gehörte er der aktiven Wehr an. 1986 trat er erneut der Feuerwehr Loy-Barghorn bei. Sundermann war stellvertretender Jugendfeuerwehrwart und Gruppenführer. 2001 wurde er Ortsbrandmeister der Einheit. 1993 erhielt er die Florian-Medaille.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.