• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

CVJM: Vier neue Jugendleiter zertifiziert

18.02.2010

BAD ZWISCHENAHN Bei der Mitgliederversammlung des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) Bad Zwischenahn im Haus Feldhus wurden ehrenamtliche Mitglieder mit der „Jugendcard“ ausgestattet. Außerdem wurden die Veranstaltungen für 2010 geplant. Nicht zuletzt fanden Vorstandswahlen statt. Die stellvertretende Vorsitzende Meike Butschkus und die Beisitzerin Melanie Brunßen wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Die CVJM-Vorsitzende Marion Laabs überreichte die „Jugendleitercard“ an die vier ehrenamtlich tätigen Mitglieder Lisa Niemeyer, Siska Stiller, Wimke Keil und Björn Härtel. Alle arbeiten wöchentlich in den Zwischenahner CVJM-Jugendgruppen sowie auf Freizeiten und in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde mit. Im vergangenen Jahr hatten alle am Grund- und Aufbaukurs Mitarbeiterschulung des CVJM sowie an einem Erste-Hilfe Lehrgang teilgenommen.

Die Jugendleitercard (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber. Für den nächsten Kursus in den Osterferien haben sich bereits sieben Jugendliche angemeldet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach einem erfolgreichen Jahr 2009 wurden die kommenden Veranstaltung geplant. Die „Ten Sing“-Show „Merci, dass es dich gibt“, findet am Sonnabend, 27. Februar, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle im Schulzentrum statt.

Eine öffentliche Vorstellung des Projektes „Woloshin/Weißrussland“ soll am Sonnabend, 20. März, im Haus Feldhus stattfinden.

Bei der 30. CVJM Sponsorenrallye am 29. Mai wollen die Jugendlichen ums Meer radeln und damit für den CVJM-Weltdienst in Indien und für die Renovierung des Haus Feldhus Spenden sammeln.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.