• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Vom Polizeidirektor zum beliebten Autor

05.02.2014

Ofenerfeld Nach der Arbeit folgt die Muße – sollte man zumindest meinen. Nicht jedoch für Dieterfritz Arning. Lange Zeit war Arning Schutzmann mit Leib und Seele, doch an Ruhestand ist für den leitenden Polizeidirektor in Pension anscheinend noch lange nicht zu denken.

Mehrere Bücher hat Arning mittlerweile verfasst, das literarische Spektrum reicht dabei von maritim angehauchten Geschichten über Krimis bis zu heiteren Kurzgeschichten. Alles jeweils mit regionalem Bezug, so dass der 74-Jährige mittlerweile zu einem der meistgelesenden Regionalschriftsteller im Raum Oldenburg avanciert ist.

Vielen bekannt sein dürfte Arning neben seiner schriftstellerischen Arbeit auch von seinen Auftritten auf der Theaterbühne. Seit 2006 ist er Mitglied der August-Hinrichs-Bühne des Oldenburgischen Staatstheaters, überzeugte dabei sowohl in komödiantischen Rollen, wie beispielsweise in den Stücken „Charleys Tante“ oder „Pension Schöller“, als auch in Dramen wie in „De Schimmelrieder“. Zurzeit ist er im Stück „De oole Damm“ in der Rolle des Bürgermeisters zu sehen, das am 2. Februar Premiere feierte.

Kurzum: Bei Dieterfritz Arning handelt es sich nicht nur um einen interessanten Autor, sondern auch um jemanden, der es versteht, in mitreißender Art und Weise aus seinen Werken vorzutragen.

Dies wird Arning an diesem Donnerstag, 6. Februar, tun, wenn er im Heinrich-Kunst-Haus, Sandweg 22 in Ofenerfeld, zu Gast sein wird. Dort wird „Difri“ Arning aus seinen neuesten Werken vorlesen, zu denen die Kurzgeschichtensammlung „Leven in min Oldenburg“ gehört, die eine Fülle vergnüglicher, amüsanter aber auch nachdenklicher Geschichten enthält.

Beginn der Lesung ist um 20 Uhr. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenlos, um eine Spende wird jedoch gebeten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.