• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Ausnahme für Schwangere und Kinder
Corona-Schnelltests ab 11. Oktober nicht mehr kostenlos

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Ausstellung: Von Farbaktion und Bewegung im Stein

03.05.2017

Bad Zwischenahn „Farbaktionen auf Leinwand und Bewegung in Sandstein, Speckstein und Ton“ lautet der Titel einer Ausstellung beim Verein der Kunstfreunde in Bad Zwischenahn. Offiziell eröffnet wird die Ausstellung in den Räumen an der Bahnhofstraße 7 am kommenden Sonntag, 7. Mai, um 11 Uhr. Zu sehen sind Werke von Rainer Schöning und Brigitte Schönbrunn.

Schöning war Kunsterzieher und Kunst-Fachbereichsleiter an der Fachoberschule der Wilhelm-Wagenfeld-Schule in Bremen. Hier unterrichtete er Gestaltungstheorie, Entwurf und den Nachwuchs der Goldschmiede, Silberschmiede und Graveure.

In seiner freien Zeit erfüllen ihn die Malerei und die Arbeit in seiner Goldschmiede. Seine besondere Liebe als Maler gilt seit über 45 Jahren dem Tachismus/Action Painting und dem abstrakten Expressionismus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Brigitte Schönbrunn ist 1949 in Oldenburg geboren, sie lebt in Wiefelstede. 1965 Ausbildung als Bauzeichnerin, 1994 Malkurse bei Horst Klammer. 2001 gründete sie die Gruppe Malwerk. Neben der Malerei arbeitet sie mit Sandstein, Speckstein und Ton. Ihr Thema ist die Bewegung, die es in der Kunst schon viel länger gibt als den Film. Schönbrunn widmet sich zum einen der Darstellung von natürlichen Bewegungsabläufen bei Tieren oder Menschen, zum anderen dem Ausdruck von Bewegung durch den Pinsel in abstrakten Formen. Der Eintritt zur Vernissage ist frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.