• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Gemeindesängerfest: Von „Fireflies“ bis „La Paloma“

25.05.2011

WIEFELSTEDE Zuletzt hat er vor sieben Jahren das Gemeindesängerfest ausgerichtet – nun war der Shantychor Neuenkruge-Borbeck wieder an der Reihe und lädt am kommenden Sonntag, 29. Mai, zur 61. Auflage dieser Veranstaltungsreihe in Rabes Gasthof in Wiefelstede ein. Ab 14 Uhr werden sich dort neun Chöre präsentieren – wobei die evangelische Kirchengemeinde allein mit vier Chören vertreten sein wird.

Das 61. Gemeindesängerfest steht unter dem Motto „Singen macht Freude“ – und das kann durchaus als Werbeslogan verstanden werden, sind doch die Chöre der Gemeinde stets auf der Suche nach neuen Mitgliedern, wie der Vorsitzende des Shantychores, Jürgen Reiner, in der Einleitung zum Programmheft bemerkte. Mit dabei sind in diesem Jahr von der Kirchengemeinde die „Gospel Kids“, der seit November 2010 wieder mit Leben erfüllte Jugendchor „Guiding Light“, der Gospelchor „Soul Inside“ (alle unter Leitung von Sabine Hoopmann) sowie der Evangelische Singkreis (Gabriele Tardeck), der Männergesangverein „Liedertafel 1880“ Wiefelstede (István Benkóczy), der Männergesangverein „Frohsinn“ Bokel (Matthias Bösch), der Gemischte Chor „Sangeslust“ Mollberg (Katharina Kapustin) sowie der Gemischte Chor „Concordia“ Spohle und eben der Shantychor Neuenkruge-Borbeck. Präsentiert wird ein abwechselungsreiches Programm, das von modernsten Songs wie „Fireflies“ von Owl City (Gospel Kids) über „La Paloma“ (Liedertafel 1880) bis hin zu „Die Welt ist voller Wunder“ („Sangeslust“ Mollberg) reicht. Und natürlich fehlen auch Seemannslieder nicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.